Weiden in der Oberpfalz
25.09.2017 - 19:22 Uhr

Verbotene Böller geworfen

Ein 33-Jähriger warf laut Polizeibericht am Sonntag gegen 14.30 Uhr Böller in der Parksteiner Straße. Eine Streife kontrollierte den Mann kurz darauf. Er gab die Tat zu. Bei einer weiteren Durchsuchung fanden die Beamten bei ihm mehrere Böller, die keine Zulassungs- oder Prüfzeichen hatten und deshalb in Deutschland nicht erlaubt sind. Die Beamten stellten die Böller sicher. Gegen den 33-Jährigen gibt es eine Anzeige nach dem Sprengstoffgesetz.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.