28.02.2004 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Lesung mit Jirí Kosta

von Jutta Porsche Kontakt Profil

"Jirí Kosta - Nie aufgeben. Ein Leben zwischen Hoffen und Bangen." Für die besondere Lesung bei den Bayerisch-Böhmischen Kulturtagen gewannen die Veranstalter den emeritierten Frankfurter Wirtschaftsprofessor, der aus seinen autobiographischen Skizzen vorlesen wird. Er lässt die Zuhörer teilhaben an einer Irrfahrt durch die Katastrophen und Verbrechen in Tschechien von 1938 bis 1989. Beginn ist am 9. März um 20 Uhr im Rathaus Flossenbürg.

Kosta lebt heute sowohl in Bad Homburg als auch in Prag. Der 1921 in Prag geborene Professor für Volkswirtschaftslehre überlebte das Konzentrationslager Auschwitz, dessen Außenlager "Gleiwitz IV" und den Todesmarsch.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.