07.02.2004 - 00:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Kalaschnikow- Teppich

von Werner Schirmer Kontakt Profil

Bürgermeister Franz Stahl durfte Dr. Reinhard Erös am Donnerstag in seiner Geburtsstadt willkommen heißen und auch eine kleine Spende überreichen. Schon 1987 hatte Erös, so wusste Stahl, mit seinen Ausführungen über die humanitäre Hilfe am Hindukusch beeindruckt. Am Donnerstag gelang es ihm erneut, die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen. Für den Bürgermeister hatte Dr. Erös als kleines Präsent einen "Kalaschnikow-Teppich" dabei. "Den können sie sonst nirgendwo kaufen", betonte der Referent. auf dem Teppich haben die Afghanen ihre Eindrücke aus den zurückliegenden Kriegsjahren verarbeitet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.