05.02.2004 - 00:00 Uhr
TeunzOberpfalz

Lichterprozession zur Pfarrkirche

von Gertraud Portner Kontakt Profil

Erstmals fand am Montag in der Pfarrei Teunz zum Fest Mariä Lichtmess eine Lichterprozession statt. Die Gläubigen fanden sich dazu vor dem Abendgottesdienst bei der Faustnitzbrücke ein. Pfarrer Leo Heinrich segnete die Kerzen und nach Gebet und Lied wurde mit den angezündeten Kerzen in einem Prozessionsmarsch zur Pfarrkirche gezogen. Die Lichterprozession ist 40 Tage nach der Geburt Jesu ein alter Brauch und war vielerorts schon vor etwa tausend Jahren üblich. An Mariä Lichtmess wurden früher die Kerzen geweiht, die im Lauf des Jahres in Kirche und Familie benötigt wurden. Bild: for

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.