30.09.2020 - 22:06 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Totopokal-Auslosung mit Wunschzettel: OVI-Teunz gegen Gebenbach, Mitterteich in Selbitz

Die Kleinen treffen auf die Großen: Bei der Auslosung des Toto-Pokals in Bayern gibt es interessante regionale Duelle. Einige hätten sich aber andere Gegner gewünscht.

Jetzt wartet die DJK Gebenbach auf die zuletzt jubelnden Kicker des FC OVI-Teunz (grüne Trikots).
von Josef Maier Kontakt Profil

Die unterklassigen Gegner durften einen Wunschzettel schreiben: Vier mögliche Gegner standen am Mittwochabend bei der Auslosung der 1. Hauptrunde des Toto-Pokal-Wettbewerbs zur Auswahl: Der FC OVI-Teunz hätte am liebsten gegen den FC Tegernheim gespielt. Auch, weil sich die Holler-Elf gegen den Landesligisten durchaus etwas ausgerechnet hätte. Ein Duell gegen den Landesligisten SC Ettmannsdorf hätte der FC auch gerne gehabt. An Position drei des Wunschzettels setzte der Spitzenreiter der Kreisliga West im Fußballkreis Schwandorf/Cham die DJK Ammerthal.

Der Bericht zum Pokalsieg

Oberviechtach

Am Ende ist es dann die DJK Gebenbach geworden. Die Kicker aus Oberviechtach und Teunz wissen, dass sie gegen die Maloku-Elf wohl die schlechtesten Karten haben. In der Gruppe Ost spielen noch die SpVgg Ruhmannsfelden gegen den FC Tegernheim, der SV Breitenbrunn (Kreissieger Regensburg) gegen die DJK Ammerthal. Der SC Ettmannsdorf muss zum FC Walkertshofen nach Niederbayern.

In der Gruppe Nordost ist der SV Auerbach, der Kreissieger des Fußballkreises Amberg/Weiden, zugange. Der SV 08 trifft in der ersten Runde auf den VfL Frohnlach. Einst in der Bayernliga ein großer Name, spielen die Oberfranken jetzt in der Landesliga Nordwest. Ebenfalls im Lostopf der Gruppe Nordost befand sich der SV Mitterteich. Der Landesligist muss in der ersten Runde bei der SpVgg Selbitz antreten.

In der ersten BFV-Hauptrunde spielen die 22 Kreissieger sowie 26 Bayern- und Landesligisten vom 7. bis 14. Oktober in sechs Regionalzonen um den Einzug in die 2. Pokal-Hauptrunde. In diesem Jahr waren erstmals die Drittligisten nicht von Anfang an im Lostopf. Sie greifen erst in der dritten Runde ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.