29.07.2021 - 13:14 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

A-Junioren der SpVgg SV Weiden gegen Bundesligisten gefordert

Hochkarätiger Besuch in der Testspielphase: Die A-Junioren der SpVgg SV Weiden wollen einem Bundesligisten auf den Zahn fühlen.

Der schwarz-blaue Nachwuchs trifft am Samstag auf den Bundesligisten Astoria Walldorf.

Mit dem FC Astoria Walldorf gastiert am Samstag, 31. Juli, ein nicht alltäglicher Gegner bei der SpVgg SV Weiden. Die U19 der Wasserwerkschmiede empfängt den Bundesligisten zu einem Vorbereitungsspiel für die neue Saison.

Die Mannschaft des ehemaligen Bundesligaprofis Roberto Pinto, welcher unter anderem für den VfB Stuttgart und Hertha BSC Berlin auflief, absolviert in diesen Tagen in der Region ein Trainingslager und holt sich den Feinschliff für die anstehende Spielzeit in der Bundesliga Süd/Südwest, welche am 14. August beginnt. Auf der Suche nach einem Testspielgegner wurden die Kurpfälzer bei der SpVgg SV Weiden fündig.

Für die Mannschaft von Rüdiger Hügel wird dieses Testspiel nach dem Trainingslager am vergangenen Wochenende das nächste Highlight der Vorbereitung. Trotz des starken Gegners möchte man einzelne Ballbesitzphasen haben und vor allem nach Balleroberungen gefährlich werden. „Wir wollen ein ekliger und unangenehmer Gegner sein. Dann haben wir schon viel erreicht“, sagt Hügel.

Spielbeginn ist um 15.30 Uhr im Sparda-Bank-Stadion. Der Eintritt ist frei. Es wird um Einhaltung der Hygienemaßnahmen (Maske bis zum Platz) gebeten.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.