01.10.2021 - 11:07 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

HC Weiden: Handballturnier zu Ehren von Roland Franz

von Autor LÖWProfil

Der Grundstein ist gelegt. Das erste Roland-Franz-Turnier zu Ehren des verstorbenen Vereinsgründers und Ehrenvorsitzenden des Handballclubs kam gut an; bei den sechs Gästeteams, wie auch beim Weidener Publikum am Wochenende in der Realschulsporthalle. „Eine ideale Vorbereitung auf die in Kürze startende Saison“ bestätigten Jannis Prelle und Markus Kammerer, Trainer der Weidener Teams. Und dabei konnten sie verschmerzen, dass die Clubs aus Auerbach bei den Herren und Rohr/Pavelsbach bei den Damen die Pokale als Sieger mit nach Hause nahmen. 2022 verteidigen die beiden den Pokal in der 2. Ausgabe des Turniers. Wichtig war es, in den Wettkampfmodus zu kommen, Abläufe gegen unbekannte Mannschaften zu testen und die Verteidigung zu stärken. Die Herren belegten hinter Hersbruck und vor Gefrees Platz 3.

Die Damen verloren nur gegen den Turniersieger und wurden Zweiter vor Regensburg und Altdorf. Abgerundet wurde das Wochenende durch ein kurzweiliges Spiel zwischen Damen und Herren der DJK gegen Ehemalige des HC Weiden. Diese Partei bleibt ein sicherer Programmpunkt auch im nächsten Jahr. Zusätzlich werden, ganz im Sinne von Roland Franz, künftig die zahlreichen Kinder- und Jugendteams an den beiden Vormittagen Freundschaftsspiele austragen und somit zu einem kompletten Handball-Wochenende beitragen.

„Es war eine Herzensangelegenheit, diesen Roland-Franz-Pokal ins Leben zu rufen.“, so stellvertretender Vorsitzender Rainer Löw. Roland Franz Junior bedankte sich am Samstag zur Eröffnung im Namen seiner Familie für die Ehre, die seinem Vater durch die Namensgebung auf Dauer zu Teil wird. Ernst Werner, ehemaliger HC-Vorstand und BLSV-Kreisvorsitzender, gab den Anwesenden einen Einblick in Roland Franz‘ Schaffen und hob seine Bedeutung für den Weidener Handballsport hervor.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.