19.10.2020 - 16:34 Uhr
Theuern bei KümmersbruckSport

TSV Theuern: Sieg im Spitzenspiel

Die Vilspanther haben das Heimspiel gegen den MTV Dießen klar gewonnen. Der Lohn ist der Sprung auf Platz eins der Frauenfußball-Landesliga Süd.

Die Theuernerin Nadine Lang (rechts) auf dem Weg zum gegnerischen Tor, hinten lauert die Doppeltorschützin Anne Wagner.
von Externer BeitragProfil

Im Spitzenspiel der Frauen-Landesliga Süd besiegte der TSV Theuern den MTV Dießen verdient, am Ende jedoch ein Tor zu hoch mit 4:0. Bereits früh gingen die Vilspanther durch einen scharf getretenen und unhaltbar abgefälschten Eckball von Miriam Geitner in Führung. In der Folge parierte Darinka Kaden im Gästetor mehrfach glänzend, doch nach einer halben Stunde war sie gegen Janina Wieczoreck aus kurzer Distanz machtlos.

Nach der Pause hatten die Oberbayern ihre beste Phase, doch der Anschlusstreffer wollte nicht fallen. Und so sorgten die auch während der Dießener Druckphase stets gefährlichen TSV-Frauen für die Entscheidung, als Janina Wieczoreck im Strafraum von den Beinen geholt wurde und Anne Wagner den Strafstoß sicher verwandelte. Nach einem frühen Ballgewinn sorgte Anne Wagner mit einem präzisen Schuss für den Endstand.

Begünstigt durch den Spielausfall von Spitzenreiter Amicitia München konnten die Vilspanther durch den Heimsieg vorübergehend auf Platz eins der Tabelle springen.

Tore: 1:0 (6.) Miriam Geitner, 2:0 (28.) Janina Wieczoreck, 3:0/4:0 (75., Foulelfmeter/87.) Anne Wagner - SR: Thorsten Pentner (Inter Bergsteig) - Zuschauer: 80

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.