05.10.2020 - 16:18 Uhr
Theuern bei KümmersbruckSport

TSV Theuern von Beginn an hellwach

Die Fußballerinnen des TSV Theuern bleiben in der Spitzengruppe der Landesliga Süd. Schon vor der Pause war alles klar.

Die Zwei-Frau-Mauer des TSV Theuern mit Nina Hefner und Lena Götz steht gut: Der TSV blieb im Landesligaduell mit dem BCF Wolfratshausen ohne Gegentor und siegte mit 3:0.
von Externer BeitragProfil

Im Duell der Landesliga-Vizemeister setzten sich die Fußballerinnen aus Theuern deutlich und hochverdient mit 3:0 gegen den BCF Wolfratshausen durch. Die Gastgeberinnen waren von Beginn an überlegen und erspielten sich zahlreiche gute Möglichkeiten. Die durchgebrochene Anna Luschner konnte von der BCF-Abwehr nur durch ein Foul gestoppt werden und Anne Wagner verwandelte den fälligen Elfmeter sicher. Anna Luschner erhöhte kurz darauf auf 2:0 und mit dem Pausenpfiff drückte Anne Wagner den Ball nach einer äußerst sehenswerten Kombination von Janina Wieczoreck und Miriam Geitner zum Endstand über die Linie. Im zweiten Durchgang blieben die Vilspanther spielbestimmend, doch Sabrina Wisniewski im BCF-Tor und die Latte verhinderten einen noch deutlicheren Heimsieg, mit dem die TSV-Frauen weiterhin auf Platz 2 der Tabelle stehen.

Tore:
1:0 (24./Foulelfmeter) Anne Wagner, 2:0 (33.) Anna Luschner, 3:0(43.) Anne Wagner -

SR:
Nico Wiehrl (Germania Amberg) -

Zuschauer:
70

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.