20.02.2021 - 05:51 Uhr
Sport

Shiffrin will „unglaublich erfolgreiche“ WM veredeln

Will sich im Slalom ihre vierte WM-Medaille in Cortina d'Ampezzo sichern: Mikaela Shiffrin. Foto: Michael Kappeler/dpa
von Agentur DPAProfil

Cortina d'Ampezzo (dpa) - Ski-Superstar Mikaela Shiffrin hat schon vor dem abschließenden WM-Rennen der Damen ein positives Fazit gezogen.

„Diese Weltmeisterschaft war wirklich schön“, sagte die Amerikanerin vor dem Slalom an diesem Samstag (10.00 und 13.30 Uhr/ZDF und Eurosport), in dem sie als große Favoritin gilt.

„Ich habe drei Medaillen und im letzten Rennen jetzt sicher nochmal eine Chance“, betonte die 25-Jährige. Unabhängig vom Ausgang ihres letzten Auftritts bei den Titelkämpfen in Cortina d'Ampezzo werte sie diese schon jetzt als „unglaublich erfolgreich“.

Shiffrin holte in den Dolomiten bislang Gold in der Kombination, Silber im Riesenslalom und Bronze im Super-G. Sie steht aktuell bei insgesamt zehn WM-Medaillen. Im Slalom könnte sie nun zum fünften Mal in Serie Weltmeisterin werden. Sie habe allerdings „nie nach einer bestimmten Anzahl von Medaillen oder Rekorden gestrebt“, sagte die Ausnahmeathletin. „Ich will einfach immer gewinnen, wenn ich fahre.“

© dpa-infocom, dpa:210219-99-514020/3

WM-Programm

WM-Homepage

DSV-Meldung zum deutschen WM-Aufgebot

WM-Strecken

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.