20.08.2021 - 11:29 Uhr
SchwarzenfeldSport

Schwarzenfeld stemmt sich gegen die Sieglos-Serie

von Autor AHOProfil

Der 1. FC Schwarzenfeld ist in der laufenden Saison noch immer ohne Sieg. Im Heimspiel am Samstag um 16 Uhr gegen die DJK Arnschwang sind die Vorzeichen erneut nicht gut, mit einem Erfolg die Wende einzuleiten. Während die Gäste durch den Dreier im letzten Heimspiel mit Selbstbewusstsein anreisen, sind die Gastgeber verunsichert. "Wir spielen nicht konstant. Wenn wir erfolgreich sein wollen, müssen wir mehr mannschaftliche Geschlossenheit zeigen", sagt Trainer Jürgen Kost. Er hofft darauf, dass endlich der Knoten platzt und seinem Team ein Sieg gelingt. Gegen die kampfstarken Arnschwanger steht der 1. FC Schwarzenfeld erneut vor einer schwierigen Aufgabe, zumal sich die personelle Situation kaum ändert. Gegen Arnschwang steht Tom Bayerl aus privaten Gründen nicht zur Verfügung, dafür kehrt Philipp Fischer erstmals seit seiner schweren Verletzung in den Kader zurück. Bei Mathias Meßmann entscheidet sich der Einsatz erst kurzfristig.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.