24.08.2021 - 14:08 Uhr
SchwarzenfeldSport

1. FC Schwarzenfeld zum Duell der Tabellenletzten

Es geht für den 1. FC Schwarzenfeld um wichtige Punkte. Bei der SpVgg Hainsacker kann man allerdings wieder nicht mit der besten Aufstellung antreten.

von Alfred Schwarzmeier Kontakt Profil

Erneut steht für den 1. FC Schwarzenfeld in der Bezirksliga Süd ein wichtiges Spiel auf dem Plan. Am Mittwoch, 25. August, gastiert die Elf von Jürgen Kost bei der SpVgg Hainsacker (18.30 Uhr). Es treffen zwei Teams aufeinander, deren Saisonziele völlig anders geplant waren. Aktuell nehmen sie die zwei letzten Tabellenplätze ein. Die Schwarzenfelder mussten sich zuletzt gegen Arnschwang in der Nachspielzeit geschlagen geben, obwohl sie zwischenzeitlich in Führung gelegen hatten. „Auch nach dieser Niederlage bleiben wir optimistisch, dass irgendwann der Knoten platzt. Ein Erfolg wäre optimal für unser Selbstvertrauen“, sagt Jürgen Kost trotz personeller Sorgen. So fehlen neben den zahlreichen bekannten Ausfällen der beruflich verhinderte Philipp Peter und der verletzte Kilian Mauderer, dafür kehrt Tom Bayerl in das Team zurück.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.