12.11.2018 - 09:50 Uhr
PressathSport

Eichenlaub Pressath noch nicht treffsicher

Beim ersten von vier Wettkampftagen der Regionalliga Süd der Bogenschützen gab es einige Überraschungen. Die Pressather schnitten schlechter als erwartet ab.

von Alfred Schwarzmeier Kontakt Profil

Die SG Eichenlaub Pressath reiste zu viert an. Mit Hubert Schulze, Andreas Maier und Christian Wagner war das Stammteam komplett. Daniela Schmeller hielt sich als Ergänzungsschützin bereit.

Ein Auftakt nach Maß war es für die Eichenlaub-Schützen nur in den ersten drei Kämpfen. Gegen die Aufsteiger der BS Eggenfelden (5:5) und die BS Feucht (6:4) konnten drei Punkte eingefahren werden. Auch im Oberpfalzderby gegen die zweite Mannschaft der BS Neumarkt überzeugten die Pressather mit 5:4. Gegen GS Boxdorf musste Pressath mit einem 1:7 die erste Niederlage des Tages einstecken. Mit dem selben Ergebnis zog man auch gegen die KKS Sackenbach den Kürzeren. Gegen des SV Gartenstadt Trudering sahen die Zuschauer das wohl spannendste Match des Tages. Beide Teams warteten mit hohen Ringzahlen auf. 56:54, 54:56, 58:57, 56:57 führten zu einem 4:4 welches in entscheidenden fünften Satz die Entscheidung bringen sollte. Pressath musste sich am Ende mit 55:57 geschlagen geben. Im letzten Match gegen den Gastgeber TSV Natternberg ging es erneut über die volle Distanz von fünf Sätzen. Jedoch ließ Natternberg nichts mehr anbrennen und Pressath hatte mit 53:58 keine Chance auf den Sieg.

Der TSV Natternberg untermauerte den Anspruch auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Mit 12:2 Punkten hat der TSV vier Punkte Vorsprung auf Platz zwei. Das Bundesligaabsteiger Pressath dermaßen Federn lässt, überraschte nicht nur das Team selbst. Es fehlt der gewohnte Biss. „Wir waren wohl noch nicht ganz in der Saison angekommen. Gegen Trudering sind wir erst aufgewacht. Zwei Kämpfe zu spät. Und dann fehlte das Quäntchen Glück, dass du bei so engen Matches brauchst“, so Mannschaftsführer Christian Wagner. Am 1. Dezember geht es zum zweiten Wettkampf nach Langenpreising in Oberbayern. Es gilt sich eine gute Ausgangssituation für den kommenden Heimkampf am 12. Januar 2019 in Pressath zu schaffen.

Regionalliga-Tabelle

1. TSV Natternberg 12:2

2. BS Feucht 8:6

3. BS Eggenfelden 7:7

4. SV Gartenstadt Trudering 7:7

5. KKS Sackenbach 7:7

6. GS Boxdorf 5:9

7. SG Eichenlaub Pressath 5:9

8. BS Neumarkt II 5:9

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.