Saison für die TG Neunkirchen neigt sich dem Ende entgegen

von Autor LSTProfil

Die Saison für die überregional und auf Bezirksebene spielenden Mannschaften der Tennis-Gemeinschaft (TG) Neunkirchen biegt auf die Zielgerade ein. Noch zwei Spieltage haben die Damen 40 in der Landesliga und die Herren I in der Bezirksliga zu absolvieren. Dabei ist die Ausgangssituation für beide Teams komplett unterschiedlich: Die Damen 40 kämpfen noch um den Klassenerhalt, den die Herren I bereits unter Dach und Fach gebracht haben.

Die Damen 40 um Mannschaftsführerin Sonja Wiesel brauchen mindestens noch einen Sieg, um die Landesliga zu erhalten. Der erste Schritt dazu soll am Samstag ab 13 Uhr beim derzeitigen Tabellendritten TF Grün-Weiß Fürth (4:4 Punkte) gemacht werden. Für diese Partie steht aller Voraussicht der komplette Kader zur Verfügung. Wesentlich entspannter können hingegen die Herren I in das Bezirksliga-Derby am Sonntag ab 10 Uhr beim TC Grün-Rot Weiden gehen. Um noch Tabellenzweiter zu werden, braucht es aber einen Sieg. Für die Partie kann die TGN personell aus dem Vollen schöpfen.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.