24.11.2020 - 21:58 Uhr
Sport

Nach DFB-Pleite: Goretzka hofft auf Siege im Europapokal

Leon Goretzka spricht bei der Pressekonferenz des FC Bayern München. Foto: Marco Donato/FC Bayern München/FCB/dpa
von Agentur DPAProfil

München (dpa) - Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka hofft darauf, dass der deutsche Fußball nach der 0:6-Pleite der DFB-Auswahl gegen Spanien in den Europapokalspielen wieder erfolgreicher abschneidet. „Mit der Nationalmannschaft müssen wir leider Gottes ein bisschen warten“, sagte der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler des FC Bayern München am Dienstag. „Ich glaube, dass man nur bedingt den Ruf wiederherstellen kann im Vereinsfußball. Aber in den letzten Spielen in der Champions League und Europa League haben wir sehr gut ausgesehen. Da möchten wir natürlich alle wieder dran anknüpfen.“

Die Münchner erwarten am Mittwoch (21.00 Uhr/Sky) RB Salzburg und könnten mit einem Sieg vorzeitig das Achtelfinale perfekt machen. Man sei schon gegen Bremen „heiß“ gewesen, „wieder was gutzumachen“, sagte Goretzka. Die Partie endete aber nur 1:1.

Eine Woche nach der Länderspiel-Pleite sieht Goretzka die Vereinsaufgaben als gute Möglichkeit an, den Fokus wieder auf andere Dinge zu lenken. „Ich würde behaupten, dass ich das jetzt schon verarbeitet habe“, sagte Goretzka. „Es geht glücklicherweise Schlag auf Schlag weiter. Da kann man sich nicht erlauben, bei den Aufgaben mit Bayern großartig Gedanken an das 0:6 zu verschwenden.“ Aber natürlich stelle man sich der verständlichen Kritik. „Es war mit Sicherheit nicht so, dass ich am nächsten Tag mit einem guten Gefühl aufgewacht bin“, sagte Goretzka.

Mitteilung FC Bayern

Tabelle Bundesliga

Spielplan FC Bayern

Kader FC Bayern

Alle News FC Bayern

Titelgewinne FC Bayern

Spielplan Champions League

Tabellen Champions League

Wettbewerbskalender Champions League

UEFA-Pressemappe zum Spiel

Kaderlisten

Statistik-Handbuch zur Champions League

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.