29.10.2020 - 15:01 Uhr
AmmerthalSport

"Das Risiko nicht wert": Spiel der DJK Ammerthal abgesagt

Statt der Auswärtspartie in der Fußball-Bayernliga Nord beim ASV Cham steht für die DJK Ammerthal ein Abschlusstraining auf dem Programm. Das war's dann für dieses Jahr.

Abgang: Die Spieler der DJK Ammerthal gehen vom Platz. Um Punkte geht es erst im kommenden Jahr wieder.

Fußball-Bayernligist DJK Ammerthal wird am Wochenende nicht gegen den ASV Cham spielen und ist damit ab Samstag, 31. Oktober, offiziell in der Winterpause. Ab Montag ist der Amateurspielbetrieb im Rahmen der neuen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung für den gesamten Monat November ausgesetzt. Die eigentlich für diese Zeit angesetzten Ligapokal-Partien müssen somit 2021 gespielt werden.

Cham habe sich mit der sportlichen Führung der Ammerthaler in Verbindung gesetzt und gemeinsam sei man dann zu dem Schluss gekommen, die Partie am Wochenende abzusagen, sagte DJK-Sportdirektor Tobias Rösl. "Aus sportlicher Sicht wollten wir natürlich unbedingt spielen, weil wir die Derbyniederlage gegen Gebenbach so eigentlich nicht stehen lassen wollten. Als Verein stehen wir aber ebenso wie Cham in der Verantwortung und haben deshalb beide gesagt, dass es das Risiko nicht wert ist."

Sportlich gesehen sei es schade, so Rösl weiter, aber man müsse sich eben den Fakten beugen. Die Stimmung in der Mannschaft sei in den vergangenen Wochen gut gewesen und auch die Leistungen hätten größtenteils gezeigt, dass die Entwicklung der Mannschaft in die richtige Richtung gehe.

Am Samstag stehe jetzt noch ein Abschlusstraining auf dem Programm, um dann anschließend offiziell die Winterpause einzuleiten. Im neuen Jahr wolle man dann mit "hoffentlich neuem Trainer wieder angreifen" und die Saison erfolgreich zu Ende spielen.

Aus sportlicher Sicht wollten wir natürlich unbedingt spielen, weil wir die Derbyniederlage gegen Gebenbach so eigentlich nicht stehen lassen wollten.

DJK-Sportdirektor und Interimstrainer Tobias Rösl

Nach doppelter Absage Winterpause für die DJK Gebenbach

Gebenbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.