17.01.2018 - 16:30 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Bauausschuss hat am 23. Januar umfangreiche Tagesordnung zu bewältigen: Bewegung auf dem Bausektor

Eine umfangreiche Tagesordnung hat der Bauausschuss zu bewältigen, wenn er sich am Dienstag, 23. Januar, um 14 Uhr, zu einer öffentlichen Sitzung im Rathaus trifft. Nach "Information des Bürgermeisters" geht es um die Änderung des Flächennutzungsplans bezüglich der Flurnummer 1281/3 der Gemarkung Oberviechtach (ehemaliges Eon-Regionalzentrum, Schönseer Straße) zur Änderung der Darstellung als Gewerbegebiet.

von Georg Köppl Kontakt Profil

Im Anschluss ist über eine Reihe von Bauanträgen abzustimmen. Thomas Hanauer stellt einen Antrag auf Erteilung der baurechtlichen Genehmigung zum Bauvorhaben "Nutzungsänderung des ehemaligen Eon-Regionalzentrums" (Eilentscheidung). Tami und Daniel Rieger planen den Abbruch des bestehenden Wohnhauses und Neubau eines Einfamilienwohnhauses in der Hinteren Sailergasse 10 (Eilentscheidung).

Von Maria Haßfurter liegt ein Antrag vor für den Abbruch des brandgeschädigten Wohnhauses in der Sailergasse 37 in Oberviechtach (Eilentscheidung). Regina und Peter Frauendorfer wollen Am Hopfgarten 5 in Oberviechtach einen neuen Holzstadel errichten. Ein weiterer Bauantrag (Stephanie und Alexander Greber) betrifft den Neubau einer Doppelgarage in Pullenried, Nummer104. Die "Deutsche Funkturm GmbH" stellt einen Antrag auf Neubau eines Schleuderbetonmastes (Höhe 25 Meter mit 4 Meter Betriebskabine und Außenanlagen) im Industriegebiet West (21 a) in Oberviechtach/Hof. Kerstin Hummer und Benjamin Müller möchten in der Teunzer Straße 11 a in Oberviechtach ein Einfamilienwohnhaus mit Garage bauen.

Schließlich geht es noch um die Baumschutzverordnung der Stadt: Hier liegt ein Antrag von Ingrid und Helmut Hempel auf Beseitigung einer Eiche auf dem Grundstück Tannenweg 2, vor. Nach Ortsbesichtigungen trifft sich das Gremium noch zu einer nichtöffentlichen Sitzung.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.