08.02.2021 - 12:54 Uhr
WinklarnOberpfalz

Gefahrenquelle am Freundschaftsradweg bei Winklarn

Ein Wassergraben trat über den Rand und überspülte den Radweg
von Annemarie MösbauerProfil

Das Tauwetter und der starke Regen der vergangenen Tage haben einen Bereich des Bayerisch-böhmischen Freundschaftsradwegs in Mitleidenschaft gezogen. Zwischen den Orten Aschahof und Buchhof wurde die Trasse überflutet und unterspült. Es wird auf eine mögliche Sturzgefahr hingewiesen.

Die ausgespülte Wasserrinne wurde vom Winklarn Bauhof bereits aufgefüllt. Allerdings war eine richtige Befestigung wegen der Feuchtigkeit bislang noch nicht möglich. Die Marktgemeinde Winklarn bittet Fußgänger und Radfahrer darum, in diesem Bereich vorsichtig zu sein – vor allem bei einem weiteren Wintereinbruch. Schilder weisen auf die Gefahrenstelle hin.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.