02.12.2020 - 12:11 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Windischeschenbach: Weihnachtsstandl heuer "to go"

Das Weihanchtsstandl vor dem Windischeschenbacher Rathaus lockte jedes Jahr viele Besucher an. Heuer muss es ausfallen, aber es gibt eine "To go"-Variante.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Das Weihnachtsstandl vor dem Rathaus in Windischeschenbach fällt heuer flach. Stattdessen bietet das Ortsjugendwerk der AWO eine "To-go"-Variante an. Der Erlös ist für einen guten Zweck.Das Weihnachtsstandl vor dem Windischeschenbacher Rathaus lockte jedes Jahr viele Besucher an. Jeweils am Donnerstag und am Sonntag bewirtschaftete ein anderer Verein den Stand. Es gab Glühwein, Bratwürste und die eine oder andere musikalische Darbietung. Da das Angebot heuer coronabedingt ausfallen muss, hat sich das Ortsjugendwerk der AWO etwas anderes einfallen lassen. Die engagierte Truppe bietet deshalb am 12. Dezember ein "Standl to go" an. Der Erlös kommt der Stadtbücherei Windischeschenbach zugute.

So funktioniert's. Bis zum 5. Dezember können bei der Biobäckerei Forster Gutschein gekauft werden. Das Ortsjugendwerk bietet verschiedene Boxen für Kinder und Erwachsene an. Die Wichtelbox (sechs Euro) beinhaltet Kinderpunsch, Plätzchen und eine Überraschung. Santas Box (neun Euro) enthält Glühwein und gebrannte Mandel. Die Grinchbox (15 Euro) ist eine Kombination aus beiden Varianten. Die bestellten Leckereien können am 12. Dezember zwischen 16 und 18 Uhr am Stadtplatz abgeholt werden.

Ähnlich wie beim Drive-Inn eines Fastfood-Restaurants wird die bestellte Ware ins Auto gereicht. Damit auch die Mitglieder des Ortsjugendwerks coronagemäß agieren können, werden zwei Abholstände aufgebaut - einen für das Kinderpaket und einen für Erwachsenenvariante. Das Fenster herunter zu kurbeln, lohnt sich allemal, denn es wird auch Weihnachtsmusik geben. Vorsitzende Katja Stessmann bittet die Abholer, die Zeitspanne von zwei Stunden auszunutzen. "Wenn alle gleich um 16 Uhr am Stadtplatz vorfahren, gibt es Stau", sagt sie.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.