30.07.2021 - 11:18 Uhr
WiesauOberpfalz

Michael Dutz bleibt an der Spitze des CSU-Ortsverbands Wiesau

Der CSU-Ortsverband Wiesau traf sich im Stadel des Gasthofs "Bayerischer Hof". Neuwahlen und Ehrungen prägten die Jahreshauptversammlung.

Dank sagte die CSU Wiesau langjährigen Mitgliedern.
von Werner RoblProfil

In seinem Rückblick ließ CSU-Vorsitzender Michael Dutz die Jahre 2019 bis 2021 Revue passieren. „In den zurückliegenden Monaten fanden die Treffen real und digital statt“, erinnerte Dutz an die Herausforderungen beim Miteinander während der Corona-Beschränkungen. Im Stadel des Gasthofs "Bayerischer Hof" klagte Dutz bei der Jahreshauptversammlung: „Das Virus hält auch uns in Atem.“

Positiv blickte Michael Dutz auf die derzeit steigende Mitgliederzahl. Im Gespräch mit Oberpfalz-Medien verwies der CSU-Ortsvorsitzende auf eine „deutlich positive Stimmung“ in den Reihen des 140 Mitglieder (davon 6 Neumitglieder) zählenden Wiesauer Ortsverbandes. Einen umfassenden Einblick in die bereits abgeschlossenen, laufenden und geplanten Investitionen im Markt Wiesau bot Bürgermeister Toni Dutz, der auch das Amt des Wahlleiters in der Jahreshauptversammlung übernahm.

Hier das Ergebnis der Vorstandswahl: An der Spitze der CSU in Wiesau steht Michael Dutz als Vorsitzender. Unterstützt wird der wiedergewählte CSU-Chef von zwei Stellvertretern: Florian Distner und Oliver Zrenner. Zrenner übernahm auch die Aufgaben des Digitalbeauftragten. Die CSU-Kasse führt Christian Müller. Rita Korb ist Schriftführerin. Ergänzt wird das Vorstandsgremium von acht Beisitzern: André Putzlocher, Christoph Korb, Christian Weig, Wolfgang Bauer, Renate Bauer, Raphael Bauer, Nicolas Trießl und Simone Collignon. Gebrauch machte der Ortsverband von der Möglichkeit einer Kooptierung. Das Zusatzgremium bilden die CSU-Ortsverbandsmitglieder Wolfgang Stock, Martin Hecht, Robert Wolfrum, Nikolaus Landstorfer, Elsa Bächer, Alexander Hegen, Maria Bauer, Toni Dutz und Sebastian Müller. In seinem Amt bestätigt wurde der Ortsgeschäftsführer Fritz Holm. Die Kasse prüfen Wolfgang Bauer und Richard Eismann. Diese Ehrenämter wurden per Akklamation vergeben.

Ein wichtiger Punkt in der Jahreshauptversammlung war die Auszeichnung treuer Mitglieder. Für das Jahr 2020: 60 Jahre: Anton Schiml; 55 Jahre: Michael Höfer, Karl Schön und Konrad Göhl; 45 Jahre: Wolfgang Schulz, German Pledl und Anton Schatzberger; 35 Jahre: Franz Schöner, Michael Klarner, Evi Dutz und Karl Höfer; 30 Jahre: Fritz Holm, Gabi Eismann, Richard Eismann und Rainer Prössl; 25 Jahre: Josef Stock, Ludwig Fröhlich, Dorothea Kraus, Wolfgang Zeitler und Klaus Kupke; 20 Jahre: Karl Dotzauer und Inge Fuchs. Für das Jahr 2021: 60 Jahre: Ernst Dietz und Karl Ernstberger; 40 Jahre: Roland Putzer und Josef Oppl; 35 Jahre: Oliver Zrenner; 30 Jahre: Andreas Höfer, Andreas Thoma, Jutta Wege und Joachim Fürnrohr; 25 Jahre: Thorsten Meiler; 20 Jahre: Helmut Stauber und Oliver Sturm.

Der CSU-Ortsverband Wiesau wird auch weiterhin von Michael Dutz (Sechster von links) geleitet. Er wurde einstimmig im Amt bestätigt.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.