14.01.2020 - 17:37 Uhr
WiesauOberpfalz

Lehrer leeren Spendentopf

Es ist schon langjähriger Weihnachtsbrauch, dass im Kollegium des Beruflichen Schulzentrums Spenden für einen guten Zweck gesammelt werden.

Personalratsvorsitzender Alexander Kolb übergab die Spende an Petra Meierl (links) und Cornelia Klarner (rechts) und bedankte sich im Namen der Schüler und Lehrkräfte für die Hilfeleistung in den vergangenen Monaten.
von Werner RoblProfil

Bei der vom Personalrat organisierten Aktion füllte sich diesmal der Spendentopf mit 1563,50 Euro. Mit dem Geld unterstützen die Lehrer seit Jahren berufliche Schulen in Peramiho (Tansania) und im Centro Yanachaga (Peru). Aktuell wurden auch die Helfer vor Ort des Wiesauer Roten Kreuzes mit 300 Euro bedacht, um zur Finanzierung des neuen Einsatzfahrzeuges beizutragen. "Die Helfer vor Ort waren immer wieder am BSZ Wiesau als Ersthelfer gefordert", informierte Personalratsvorsitzender Alexander Kolb bei der Spendenübergabe und bedankte sich für die Einsätze.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.