23.04.2020 - 14:32 Uhr
WiesauOberpfalz

Führungsteam am Beruflichen Schulzentrum Wiesau ist wieder komplett

Martina Auer-Bertelshofer wird neue stellvertretende Schulleiterin am Beruflichen Schulzentrum (BSZ)

Mit Studiendirektorin Martina Auer-Bertelshofer ist das Führungsteam am Beruflichen Schulzentrum wieder komplett.
von Werner RoblProfil

Die Lücke ist geschlossen. Studiendirektorin Martina Auer-Bertelshofer ist neue stellvertretende Schulleiterin am Beruflichen Schulzentrum (BSZ). Sie tritt die Nachfolge von Thomas Metzler an, der nach der Pensionierung von Wolfgang Eckstein ins Amt des Schulleiters berufen worden ist.

Die aus Kohlberg stammende Lehrerin ist verheiratet und hat erwachsene Kinder. Seit Anfang April ist sie nun in Wiesau. Bis dahin unterrichtete Auer-Bertelshofer am BSZ Weiden II, wo sie ebenfalls stellvertretende Schulleiterin war. Bis 2015 war die Oberpfälzerin als Fachmitarbeiterin an der Regierung der Oberpfalz tätig.

Auer-Bertelshofer begründet ihren Beschluss, nach Wiesau zu gehen: "Das BSZ genießt einen guten Ruf." Die Aus- bzw. Fortbildungsstätte vereinige viele Schulen unter einem Dach und sei gut aufgestellt. Besonders schätzt die Pädagogin den guten Kontakt zu den Firmen, den das Berufliche Schulzentrum seit Jahren pflege.

"Ich freue mich auf die Unterstützung und die Zusammenarbeit mit der erfahrenen Kollegin", betont Schulleiter Metzler im Gespräch mit Oberpfalz-Medien. Metzler hat mit Auer-Bertelshofer bereits am BSZ Weiden II zusammengearbeitet.

"Durch die externe Besetzung werden neue Impulse gesetzt", kommentiert Schulleiter Metzler die Entscheidung. Er zeigt sich erfreut, dass die Stelle zeitnah wieder besetzt worden ist. Unterstützt wird die Spitze von den ständigen Vertretern der Schulleitung, Studiendirektor Hermann Körner, Fachschulkonrektor Norbert Zettl, Studiendirektor Wolfgang Prebeck und Studiendirektor Wolfgang Hecht.

Metzler ist es wichtig, dass man die Neuordnung der IT-Berufe, auch in Zeiten von Corona, nicht aus den Augen verliert. Dazu notwendig sei eine komplette und gut funktionierende Schulleitung.

Wegen der Corona-Pandemie findet am Beruflichen Schulzentrum derzeit kein Unterricht statt. Die Haustüre ist verschlossen. Wer das Schulgebäude betreten will, muss sich an der Sprechanlage melden. Ein für das BSZ ungewohnter Akt. "Aber es geht nicht anders", sagt Schulleiter Metzler. Er bedauert die berufsschullose Zeit, von der auch die Aus- und Fortbildungseinrichtung in Wiesau betroffen sei. "Wir achten sehr darauf, dass die Schüler mit Unterrichtsmaterial versorgt werden. Das Angebot, das wir während der Zwangspause anbieten, wird gut angenommen", freut sich Metzler. "Das Netzwerk Schule, Lehrer und Schüler funktioniert auch in dieser Zeit." Dankbar ist Metzler, dass die Firmen den Kontakt zur Schule trotz Corona nicht abreißen lassen.

Die neue stellvertretende Schulleiterin StDin Martina Auer-Bertelshofer.
Der bisherige stellvertretende Schulleiter, Thomas Metzler trat vor wenigen Monaten die Nachfolge von Dr. Wolfgang Eckstein an.
Schulleiter Thomas Metzer hofft, dass der Schulbetrieb, der wegen der Corona-Pandemie unterbrochen wurde, so bald wie möglich – wenn auch mit Auflagen - wieder aufgenommen werden kann.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.