15.12.2020 - 11:00 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

"Hüttenjäger" spenden 30 Christbäume für Bedürftige

Vertreter des Skiclubs „Hüttenjäger“ bei der Übergabe der 30 Christbäume an die Weidener Tafel.
von Siegfried BockProfil

Ein besonderes Hygienekonzept musste sich der Vorstand des Skiclubs „Hüttenjäger“ für den Christbaumverkauf einfallen lassen. Trotzdem nahmen viele das Angebot an, die Tanne ungesehen nach Hause liefern zu lassen. Und es gab nur positive Rückmeldungen zur bestens organisierten Drive-in-Überraschungsbaum-Aktion.

Viele bewährte Helfer waren im Einsatz. Wie in den Vorjahren wird erneut eine soziale Einrichtung unterstützt. Der SC spendete 30 Christbäume an die Tafel Weiden-Neustadt. Die Freude war groß beim zweiten Vorsitzenden Engelbert Mayer, als Hüttenjäger-Präsident Gerhard Lehner mit Helfern die Christbäume in Weiden übergab. 30 Familien können sich nun in dieser schweren Zeit an einem schönen Tannenbaum etwas erfreuen. Mayer informierte über die Einrichtung. Zurzeit seien die Regale fast leer. Deshalb bedürfe es immer wieder der Spenden, um bedürftige Familien unterstützen zu können.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.