28.09.2020 - 10:37 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

15 Kinder feiern Erstkommunion

„Jesus, der gute Hirte“ war das Thema, das den Festgottesdienst zur Erstkommunion in Weiherhammer prägte.

„Jesus, der gute Hirte“ war das Thema, das den Festgottesdienst zur Erstkommunion prägte.
von Siegfried BockProfil

Elf Jungen und vier Mädchen traten am Sonntag in Weiherhammer in Mahlgemeinschaft mit Christus und der Gemeinde. Vier von ihnen erklärten in einem Sprechspiel mit Schaf, Stab, Mantel und Hut das biblische Bild vom Hirten. Die Lesung dazu aus dem Psalm 23 trug Religionslehrerin Angela Meier vor. „Jesus, der gute Hirte deckt für dich heute den Tisch seines Brotes. Dieses kleine Stück Brot ist aber wertvoller als alle anderen Nahrungsmittel auf der Welt. Darin steckt die Liebe von Gott Vater, der dir schon bei der Taufe gesagt hat, dass er dich liebt. In diesem Stück Brot steckt die Liebe von Jesus drin, der sich kreuzigen ließ, damit du ewig leben kannst. Er will dir helfen, dein Leben zu meistern“, betonte Pfarrer Varghese Puthenchira. Er wünschte den Erstkommunikanten, dass sie immer tiefer in die Freundschaft mit Jesus hineinwachsen und mit ihm verbunden bleiben. Die „Happy Voices“ unter Leitung von Michaela Fass und Gerlinde Berl begleiteten die würdige Feier mit modernen geistlichen Liedern.

Kirchenmusikdirektor Hanns-Friedrich Kaiser gibt Taktstock ab

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.