01.12.2020 - 10:36 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Zeugen halten Ladendieb in Weiden auf

Aufmerksame Zeugen haben am Montag in einem Verbrauchermarkt in der Dr.-Martin-Luther-Straße in Weiden dafür gesorgt, dass ein Ladendieb nicht mit seiner Beute entkam.

Ein 41-Jähriger, der am Montag versucht hat, Waren aus einem Verbrauchermarkt zu stehlen, bekam Ärger mit der Polizei.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Ein 41-Jähriger wollte laut Polizeibericht am Montag gegen 15.45 Uhr wohl eine kleine "Zwischenmahlzeit" einnehmen. Dazu hatte er in einem Verbrauchermarkt in der Dr.-Martin-Luther-Straße zwei Flaschen Whiskey, vier Schokoriegel, einen Energy-Drink und einen Kuchen eingepackt, so die Polizei. Allerdings habe der Mann die Waren nicht bezahlen wollen, sondern versucht, sie an der Kassiererin vorbei ins Freie zu bringen. Dabei sei er jedoch von Zeugen beobachtet und aufgehalten worden.

Auf sein Verhalten angesprochen, seien schließlich die Waren zum Vorschein gekommen. Da der Mann nach Angaben der Polizei keinen Wohnsitz nachweisen konnte, nahmen die hinzugerufenen Beamten ihn mit zur Dienststelle. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Mehrere Glätteunfälle nach erstem Schneefall

Oberpfalz

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.