05.07.2021 - 09:37 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Weidener Sommer-Serenaden: Soul, Country und Pop mit Tanquoray

von Helmut KunzProfil

Tanquoray, das sind Pianist Toby Mayerl und Schlagzeuger Michael Deiml. Aber das ist aber vor allem auch Ashonte „Dolo“ Lee aus Georgia (USA) mit seiner Wahnsinnsstimme. Die hatte ihn schon bis in die Sendung „The Voice of Germany“ begleitet. Am Sonntagnachmittag spielte das Trio auf der Weidener Sommer-Serenade. Die Gruppe existiert seit 2015 und verbreitet, wie Bürgermeister Reinhold Wildenauer eingangs betonte, die Botschaft des Orange Souls im gesamten deutschsprachigen Raum.

Oberbürgermeister Jens Meyer gab sich begeistert: „Das hört sich fast an wie James Brown.“ Aber auch wie Robbie Williams, dessen Megahit „Feel“ der Frontmann wie ein Tiger in den Elly-Musikpark brüllte. Das Publikum hörte einen Multimix aus Pop, Rock, Motown, Soul und Country. Gemeinsam mit der Stimme Toby Mayerls brachte es der Gesang auf einen imposanten Tonumfang. Egal, ob Tanquoray speziell ausgewähltes Songmaterial neu interpretierte oder auf Eigenmucke setzte: Performed wurde auf höchstem Niveau. Am kommenden Mittwoch ab 18 Uhr gibt es mächtig Abba-Musik auf die Ohren.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.