28.10.2020 - 16:51 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Weiden: Radweg am Flutkanal erneut gesperrt

Freizeitsportler und Spaziergänger, die am Flutkanal in Weiden unterwegs sind, müssen tapfer sein. Ab 2. November wird der beliebte Radweg wieder gesperrt. Für voraussichtlich sechs Monate.

Der Radweg westlich des Flutkanals (Kläranlagenseite) wird ab voraussichtlich ab 2. November für rund sechs Monate gesperrt. In dieser Zeit wird das Provisorium rückgebaut.
von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Der Neubau des Waldnaab-Dükers am Flutkanal hat eine entscheidende Phase erreicht. Das Düker-Bauwerk steht im Rohbau. Bald soll der Flutkanal wieder in seinem angestammten Flussbett fließen. Zu diesem Zweck wird das Umleitungsgerinne wieder verfüllt, wie das Wasserwirtschaftsamt Weiden mitteilt. Im Zuge der weiteren Bauarbeiten wird voraussichtlich ab Montag, 2. November, der provisorisch verlegte Radweg auf der Westseite wieder rückgebaut und an die ursprüngliche Stelle versetzt. Die Sperrung wird rund sechs Monate dauern.

Zur Erinnerung: Der Fuß- und Radweg auf der östlichen Seite des Flutkanals (Schirmitzer Seite) ist ebenfalls nicht durchgängig befahrbar. Es besteht jedoch eine ausgeschilderte Umleitung über vorhandene Feldwege. Das Wasserwirtschaftsamt bittet um Beachtung.

Neues von der Baustelle am Flutkanal

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.