27.08.2020 - 16:51 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Weiden: Bügeleisen löst Schmorbrand aus

Ein vergessenes Bügeleisen führte am Donnerstagnachmittag zu einem größeren Einsatz in Weiden. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt, der Schaden blieb gering.

Das Bügelbrett ist verschmort, ansonsten entstand nach Angaben der Polizei kein Schaden bei dem Vorfall im Karl-Heilmann-Block.
von Jutta Porsche Kontakt Profil

Kurz nach 16 Uhr rückte die Feuerwehr am Donnerstag zum Karl-Heilmann-Block aus. Auslöser war nach Angaben der Polizei ein Bügeleisen, das jemand eingeschaltet stehen gelassen hatte. Das Bügelbrett schmorte an, es kaum zur Rauchentwicklung, offene Flammen traten nicht auf.

Der angebliche Raubüberfall auf einen Weidener erweist sich als Räuberpistole

Weiden in der Oberpfalz

Der Löschzug Weiden rückte mit vier Fahrzeugen und 18 Mann an. Auch Rettungsdienst, Notarzt und Polizei waren vor Ort. Die Wehrmänner hatten den Fall schnell unter Kontrolle. Sie löschten das Bügelbrett und lüfteten die Wohnung. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt. Der Sachschaden blieb gering.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.