17.09.2020 - 14:04 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Weiden: 31-Jährige setzt Kontrahentin mit Pfefferspray matt

Zwei Frauen und ein Mann geraten in Streit. Resultat: Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Symbolbild
von Thorsten Schreiber Kontakt Profil

Am Mittwoch gegen 10.15 Uhr kam es bei der Unterführung am Josef-Witt-Platz zu einem Streit zwischen zwei Frauen und einem Mann. Die 31-Jährige fühlte sich bedroht und setzte ein Pfefferspray gegen ihre Kontrahentin ein, heißt es im Bericht der Polizeiinspektion Weiden.

Der Rettungsdienst musste die 53-Jährige daraufhin behandeln. Um was es bei dem Streit ging, ist noch nicht bekannt. Die 31-jährige erhält nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie hier.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.