28.01.2021 - 16:09 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Übertritt in Coronazeiten: Schüler stehen vor Entscheidung

Diesen Artikel lesen Sie mit
Was ist OnetzPlus?

Corona beeinflusst das Schülerleben enorm. Homeschooling steht auf dem Stundenplan. Doch eine Entscheidung will bald getroffen werden: Der Übertritt steht an. Ein Überblick über weiterführende Schulen in Weiden und dem Kreis Neustadt.

Trotz Homeschooling steht für die Schüler in der Stadt Weiden und im Landkreis Neustadt bald wieder die Übertrittsentscheidung an.
von ​Tina Sandmann Kontakt Profil

Wirtschaftsschule Eschenbach

  • Eschenbach, Jahnstr. 55, Tel.: 09645/60160, E-Mail: post[at]wsesb[dot]de, Schulleiter: Thomas Reitmeier. Aktuell 215 Schüler, 2 Vorklassen 6. Jahrgangsstufe, 2 Eingangsklassen 7. Jahrgangsstufe (4-stufig) und 1 Eingangsklasse 10. Jahrgangsstufe (2-stufig), 30 Lehrkräfte.
  • Schulprofil: „Lebensraum und Zukunft“ als Leitlinie. Die berufliche Schule vermittelt eine gute Allgemeinbildung in den Kernfächern (Deutsch, Englisch; Mathe usw.) und eine praxisorientierte kaufmännische Grundbildung, führt zum Mittleren Schulabschluss und ermöglicht die verkürzte Ausbildung in kaufmännischen Berufen. Praxisorientierter Unterricht dank mehrerer bestens ausgestatteter Übungsunternehmen plus zusätzlicher Praktika; modern ausgestattete EDV-Räume; Wirtschaftsenglisch als Unterrichtskonzept; bilingualer Unterricht in Wirtschaftsgeographie; enge Verzahnung der Fächer; Unterricht in allen Klassen nach dem modernen LehrplanPLUS; bewährtes und vielfältiges Berufsvorbereitungskonzept; Förderunterricht in Kernfächern, Wahl zwischen Mathematik und Übungsunternehmen in der Abschlussprüfung; umfangreiches Wahlfachangebot; internationale Partnerschaft.
  • Medientechnik: sehr gute Ausstattung aller Klassenräume als digitale Klassenzimmer; personalisierte Office-365-Zugänge für alle Lernenden und Lehrkräfte und dadurch rhythmisierter und strukturierter Unterricht in Distanz (momentan Videokonferenz-Unterricht nach Stundenplan von 8 – 12.55 Uhr).
  • Ganztagesangebot: Gebundene Ganztagsklassen in allen Jahrgangsstufen der 4-stufigen Wirtschaftsschule und der Vorklasse 6.
  • Mittagessen: Angebot durch die Mensa des benachbarten Gymnasiums Eschenbach. Kosten: 3,90 €.
  • Information: digitaler Infoabend am Mittwoch, 10. März 2021 ab 19 Uhr.
    Internetadresse: www.wsesb.de.

Wirtschaftsschule Weiden

  • Weiden, Sebastianstr. 22, Tel.: 0961/391623. E-Mail: wsweiden[at]wischu-weiden[dot]de. Schulleiter: Thomas Reitmeier. Aktuell 250 Schüler, 1 Vorklasse 6. Jahrgangsstufe, 1 Eingangsklasse 7. Jahrgangsstufe (4-stufig) und 3 Eingangsklassen 10. Jahrgangsstufe (2-stufig), 41 Lehrer.
  • Schulprofil: Die Wirtschaftsschule vermittelt Allgemeinbildung (Deutsch, Englisch, Mathe usw.) und praxisorientierte kaufmännische Grundbildung; führt zum Mittleren Schulabschluss; Wahl zwischen Mathematik und Übungsunternehmen in der Abschlussprüfung; gute Berufschancen in allen Berufsbereichen; ermöglicht verkürzte Ausbildung in kaufmännischen Ausbildungsberufen sowie den Übertritt an FOS; praxisorientierter Unterricht mit Profilfach Übungsunternehmen; Wirtschaftsenglisch als Unterrichtskonzept; enge Verzahnung der einzelnen Unterrichtsfächer im modernen LehrplanPLUS; Förderunterricht in Kernfächern; umfangreiches Wahlfachangebot; modern ausgestattete EDV-Räume; fundiertes Berufsvorbereitungskonzept mit Pflichtpraktikum und enge Zusammenarbeit mit dem Berufsberater der Arbeitsagentur; Schulpsychologin und Schulsozialpädagogin direkt an der Schule; ECDL-Prüfungszentrum, Seminarschule und Referenzschule für Medienbildung, Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage; Teilnahme am Modellversuch private Handynutzung.
  • Medientechnik: 260 Rechner; sehr gute Ausstattung aller Klassenräume als digitale Klassenzimmer; personalisierte Office-365-Zugänge für alle Schüler und Lehrkräfte mit Einsatz von Teams und Mebis (momentan Videokonferenz-Unterricht mit Teams nach Stundenplan von 8 bis 12.55 Uhr)
  • Ganztagesangebot: Gebundenes Ganztagesangebot in allen Jahrgangsstufen möglich (von der 6. bis zur 11. Klasse).
  • Mittagessen: Angebot durch die Kantine des Klinikums Weiden. Kosten: 3,75 Euro.
  • Informationen: Digitaler Infoabend am Donnerstag, 11. März 2021 ab 19 Uhr; Individuelle Beratung, auch online und telefonisch möglich. Internetadresse: www.wischu-weiden.de.

Sophie-Scholl-Realschule Weiden (Nur für Mädchen)

  • Weiden, Kurt-Schumacher-Allee 8, Tel. 0961/482350, E-Mail: sekretariat@ sophie-scholl-rs.de. Schulleiterin: Susanne Genser. Aktuell 520 Schülerinnen, 3 fünfte Klassen mit durchschnittlich 22 Schülerinnen, 48 Lehrkräfte.
  • Schulprofil: In der 5. Klasse können die Mädchen sich für ein Neigungsprofil entscheiden (Profilfächer: Forschen, Kochkids, Musik, Sport). Ab der 7. Klasse folgende Wahlpflichtfächergruppen: Mathematischnaturwissenschaftlich, Betriebswirtschaft-Rechnungswesen, Französisch oder Sozialwesen. Außerdem möglich: Ab der 7. Jahrgangsstufe im Rahmen der Bestenförderung Talentgruppe Kunst mit zusätzlicher Abschlussprüfung. Zertifizierte MINT21digital-Schule (Förderung in Mathe, Naturwissenschaften, Informationstechnologie), intensive Kooperation mit der FOS/BOS Weiden, Partnerschule Verbraucherbildung Bayern uvm.
  • Medientechnik: In allen Klassenzimmern W-Lan, Beamer und Dokumentenkameras. IT-Fachräume, Whiteboards, Tablets und Laptops in ausreichender Zahl. Kommunikationssysteme für Eltern MEBIS, Schulmanager online.
  • Ganztagsangebot: Gebundene Ganztagsschule in 5. und 6. Jahrgangsstufe und offene Ganztagsschule in Jahrgangsstufen 5-10.
  • Mittagessen: Im Rahmen der Ganztagsschule wird ein Mittagessen für 3,90 Euro angeboten.
  • Informationen: Infoveranstaltung und Tag der offenen Tür am Mittwoch, 3. März, von 17 bis 20 Uhr. Weitere Infos unter www.sophie-scholl-rs.de.

Hans-Scholl-Realschule (Nur für Knaben)

  • Weiden, Kurt-Schumacher-Allee 8, Telefon 0961/482 360, E-Mail: sekretariat[at]hans-scholl-rs[dot]de. Schulleiter: Michael Meier. Aktuell 470 Schüler insgesamt, 70 Schüler in drei Eingangsklassen, durchschnittlich 23,3 Schüler pro Eingangsklasse; 36 Lehrerstellen und 7 Referendare.
  • Schulprofil: Talentförderung in den Profilklassen der 5. und 6. Jahrgangsstufen in Fußball, Sport allgemein, Basketball und Technik. Ab der 7. Jahrgangsstufe folgende Wahlpflichtfächergruppen: I Mathematisch naturwissenschaftlich; II Betriebswirtschaft- Rechnungswesen; III a Französisch; III b Werken; zusätzliches Abschlussprüfungsfach im Rahmen der Bestenförderung: Informationstechnologie. Stützpunktschule für Fußball, Basketball und Triathlon. Außerdem MINT-freundliche Schule, Deutsche Schachschule, bietet Lerntutoren, individuelle Hausaufgabenbetreuung, LRS Förderung, Erlebnispädagogiktage und Sozialkompetenztraining.
  • Medientechnik: Beamer und Dokumentenkamera in jedem Fach- und Klassenzimmer, Tablets und Laptops in ausreichender Anzahl,
    Internetanbindung in Unterrichtsraum. Elternkontakt über das Informationssystem ESIS. Viele Wahlfächer u.a. Lego- Robotics, Veranstaltungstechnik; Office-365-Zugänge für alle Schüler; digitale Schulungen bereits ab der 5. Klasse.
  • Ganztagsangebot: Offene Ganztagsschule 5. bis 8. Klasse, gebundene Ganztagsschule 5. und 6. Klasse.
  • Mittagessen wird angeboten, ein Essen kostet 3,90 Euro.
  • Informationen für Eltern und Kinder: Tag der offenen Tür am Donnerstag, 25. März, von 17 bis 19 Uhr. Internetadresse: www.hans-scholl-rs.de.

Realschule Vohenstrauß

  • Vohenstrauß, Pestalozzistraße 14, Telefon 09651/9230-0, E-Mail: poststelle@realschule-vohenstrauß.de. Schulleiter: Kilian Graber. Aktuell 441 Schüler, 3 fünfte Klassen (Schnitt: 24,5 Schüler je Klasse), 37 Lehrkräfte.
  • Schulprofil: Besondere Unterstützungsangebote in 5. und 6. Jahrgangsstufe zur Erleichterung des Übergangs von der Grundschule. Drei Wahlpflichtfächergruppen ab 7. Jahrgangsstufe mit mathematisch-naturwissenschaftlicher, betriebswirtschaftlich-verwaltungstechnischer und fremdsprachlicher Ausrichtung (Französisch). Projektschule MINT21 digital mit Schwerpunkt Robotik und naturwissenschaftlichem Arbeiten. Auszeichnung als „Smart School“ für digitale Angebote; Projektschule „Bestenförderung“ mit „Tschechisch“ als freiwilligem Abschlussprüfungsfach. Besondere Förderung des europäischen Bewusstseins (Schule für Europa; DELF-Partnerschule) sowie des Heimatgedankens (ausgezeichnete Dialektförderung).
  • Medientechnik: Alle Klassenzimmer/Fachräume sind mit Internetzugang, Computer, Dokumentenkamera, Beamer und Lautsprechersystem ausgestattet. W-Lan im gesamten Gebäude, 2 Whiteboard-Räume, mehrere mobile Tablet-Koffer, 3 Computerräume mit 56 Arbeitsplätzen. Innovative digitale Kommunikationswege (hauseigene Plattform Digi-Voh sowie Schulmanager online, MSTeams u.a.) ermöglichen unmittelbaren Austausch der Erziehungspartner Elternhaus und Schule sowie in herausfordernden Zeiten ein effektives Lernen zuhause.
  • Ganztagsangebot: Offene Ganztagsschule (freiwillig an 2 oder mehr Nachmittagen von Montag bis Donnerstag).
  • Mittagessen in der Mensa der Mittelschule für 4,20 Euro.
  • Informationen: Informationen über die Schule und den Übertritt auf der Homepage. Anmeldung: 10. bis 14. Mai. Internetadresse: www.realschule-vohenstrauss.de.

Lobkowitz-Realschule

  • Neustadt/WN, Josef-Blau-Straße 16, Telefon 09602/944040, E-Mail: sekretariat[at]lobkowitz-realschule[dot]de. Schulleiterin: Irene Sebald. Aktuell 768 Schüler in 30 Klassen, 5 Eingangsklassen mit durchschnittlich 25 Kindern. 73 Lehrkräfte plus 7 Referendare.
  • Schulprofil: koedukative Klassenbildung, Talentförderung in den Profilklassen der 5. und 6. Jahrgangsstufen (Forscher, Sportler, Tänzer, Künstler, Musiker: Chor, Instrumental, Bandklasse). Ausbildung ab der 7. Jahrgangsstufe in den Wahlpflichtfächergruppen I: Mathematisch-naturwissenschaftlicher Zweig (Abschlussfächer Mathematik, Physik), II: Wirtschaftlicher Zweig (Abschlussprüfung in BwR), III a: Fremdsprachlicher Zweig (Französisch), III b: Ernährung und Gesundheit. Bestenförderung (optional, in allen Zweigen möglich): Talentgruppe Musik ab der 7. Klasse mit zusätzlichem Abschlussprüfungsfach Musik (Instrumental oder professioneller Gesang); Vertiefte Berufsorientierung ab der 8. Jahrgangsstufe mit Potenzialanalyse und Praxiswochen (BOP), Berufswahlseminar und einer verbindlichen Praktikumswoche; Außerdem: Inklusionsschule; Stützpunktschule Sport Skilanglauf und Mountainbike; Skikurs; Winter- und Sommersporttage; MINT-freundliche Schule/digitale Schule; ökonomische Verbraucherbildung; Umweltschule; Fair-Trade-Schule; Erasmus+ Austauschprogramm („Young Scientists“); Schüleraustausch mit Bressuire (Frankreich), Strakonice und Tabor (Tschechien), Lembach (Österreich); Sprachaufenthalt der Neuntklässler in Broadstairs (Südengland).
  • Medientechnik: iPad-Koffer, interaktive Boards, (W-)Lan-Anbindung in allen Klassen, Dokumentenkamera, Beamer in allen Klassenzimmern, fest installierte PCs in Fachräumen und Klassenzimmern; IT als Pflichtfach ab der 5. Klasse, Wahlfächer im technischen Bereich (Lego-Robotics, Veranstaltungstechnik, Medientutoren, „Digital World“); Schülerlizenzen Office 365, Videokonferenztools, Laptops/Tablets als Schülerleihgeräte.
  • Ganztagsangebot: Offene Ganztagesschule (Partner: Job-Trans).
  • Mittagessen: pro Menü 3,90 Euro.
  • Informationen: digitaler Schulflyer auf der Homepage. Telefonische Beratung durch Beratungslehrer Philipp Siegert (E-Mail: sip[at]lrs-new[dot]de). Online-Anmeldung über die Homepage. Schnuppertag am 16. Juli 2021 von 13.30 bis 15 Uhr. Internetadresse: www.rs-new.de.

FOSBOS Weiden

  • Weiden, Gustav-von-Schlör-Schule, Campusallee 2, Telefon 0961/391602-0. E-Mail: sekretariat[at]fosbosweiden[dot]de. Schulleiterin: Gabriele Dill. Aktuell 860 Schüler, FOS hat 14 Eingangsklassen, FOS 10 hat 2, BOS 4 Eingangsklassen, eine Integrationsvorklasse. Durchschnittliche Schülerzahl 23 bis 24, 85 Lehrkräfte.
  • Schulprofil: An der Fachoberschule und Berufsoberschule kann das Fachabitur bzw. allgemeine Abitur erworben werden. Es gibt 5 Ausbildungsrichtungen: Gestaltung, Internationale Wirtschaft, Wirtschaft, Sozialwesen und Technik, Internationale Wirtschaft und Gestaltung, letztere einmalig in der Oberpfalz. Die Schulart vermittelt eine Kombination aus fundierter Allgemeinbildung, Fachtheorie und -praxis. Die fachpraktische Ausbildung trägt wesentlich zur Berufsorientierung oder zur Wahl des Studiengangs bei; ebenso die enge Campuspartnerschaft mit der OTH-Weiden. Die FOSBOS Weiden bietet unter anderem Theater-, Kunst-, Poetry Slam-, Geschichts- und MINT-projekte sowie 5 Fremdsprachen und ist Europa-Schule mit zahlreichen internationalen Partnern. Modellschule für Inklusion mit dem Signet „Barrierefrei“.
  • Medientechnik: W-Lan, Interaktive Whiteboards (Smartboards) und Visualizer in jedem Unterrichtsraum, über 400 Computer/Notebooks/Tablets, davon 30 iMacs für Foto- und Videobearbeitung und Design, CNC-Simulationsraum mit 14 PCs; mehrere 3-D-Drucker, Robotik-Bausätze, CNC-Fräsmaschinen, Webcams, Konferenzmikrofone. Kommunikation in allen Klassen über Teams und Office 365 mit kostenlosem Microsoft-Office für alle Schüler.
  • Mittagessen: möglich in der Hochschul-Mensa, Preis ca. 3 Euro.
  • Informationen: Online-Informationsveranstaltungen und Info-Videos auf Homepage. Anmeldezeitraum: 22.2 bis 19.3.2021, von 8 bis 15.30 Uhr.
    Internetadresse: www.fosbosweiden.de.

Gymnasium Eschenbach

  • Eschenbach, Dr.-Friedrich-Arnoldstr. 2, Telefon 09645/601 900, E-Mail: poststelle[at]gymnasiumeschenbach[dot]de. Schulleiter: Peter Schobert. Aktuell 735 Schüler insgesamt, vier fünfte Klassen mit 110 Schülern, 62 Lehrkräfte.
  • Sprachenfolge/Profilfächer: Beginn in der 5. Jahrgangsstufe mit Englisch, ab der 6. Jahrgangsstufe Latein oder Französisch; ab 8. Klasse 3 Ausbildungsrichtungen zur Wahl: naturwissenschaftlichtechnologischer Zweig (Profilfächer: Chemie, Informatik); sprachlicher Zweig (Französisch als 3. Fremdsprache bei Sprachenfolge Englisch, Latein) und wirtschaftswissenschaftlicher Zweig (Wirtschaft und Recht, Wirtschaftsinformatik). Nach der 9. Klasse kann die 2. Fremdsprache durch Spanisch ersetzt werden. In der 5. Jahrgangsstufe kann bei entsprechender Nachfrage eine Chorklasse (Schwerpunkt Gesang) eingerichtet werden. „Sozialwirksame Schule“ nach dem Konzept von Dr. W. Hopf.
  • Medientechnik: Die Ausstattung der Unterrichtsräume mit Beamer, Laptop, Dokumentenkamera und Audioanlage wird voraussichtlich im Juli 2021 abgeschlossen sein.
  • Ganztagsangebot: Offene Ganztagsschule 5. bis 8. Klasse, Montag–Donnerstag, 13–16 Uhr.
  • Mittagessen: Das Essen wird vor Ort frisch zubereitet. Preis pro Gericht 3,95 Euro.
  • Informationen zum Übertritt werden auf der Homepage des Gymnasiums veröffentlicht; auch der Tag der offenen Tür wird durch Beiträge auf der Homepage ersetzt. Anmeldung 10. bis 14. Mai. Internet: www.gymnasium-eschenbach.de.

Augustinus-Gymnasium

  • Weiden: Sebastianstraße 28, Telefon 0961 389880, E-Mail: info[at]augustinus-gymnasium[dot]de. Schulleiter: Dr. Ulrich Winter. Aktuell 755 Schüler insgesamt, 4 fünfte Klassen mit 98 Schülern, Einführungsklasse 15 Schüler, 77 Lehrkräfte.
  • Zum Schuljahr 2021/22 wird wieder eine Sportklasse (Jahrgangsstufe 5-7) eingerichtet.
  • Sprachenfolge/Profilfächer: Das Augustinus-Gymnasium Weiden ist ein sprachliches, humanistisches und wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium. In der Jahrgangsstufe 5 beginnen die Schüler entweder mit Latein oder Englisch als erster Fremdsprache, in der Jahrgangsstufe 6 folgt jeweils die andere Sprache. In der Jahrgangsstufe 8 entscheiden sich die Schüler für die sprachliche Ausbildungsrichtung mit der dritten Fremdsprache Französisch, für die humanistische Ausbildungsrichtung mit der dritten Fremdsprache Altgriechisch oder für das wirtschaftswissenschaftliche Gymnasium mit verstärktem Unterricht in Wirtschaft und Recht und dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. In der Jahrgangsstufe 11 kann in allen Ausbildungsrichtungen Latein durch Spanisch ersetzt werden.
  • Einführungsklasse: In der sog. Einführungsklasse werden gymnasiale Arbeitsformen eingeübt und die Grundlagen für die Inhalte der Oberstufe gelegt. Anschließend durchlaufen die Schüler die 11. und 12. Jahrgangsstufe (sog. Q 11 und Q 12) und legen nach insgesamt drei Jahren das Abitur ab.
  • Medientechnik: 19 interaktive Tafelsysteme, alle anderen Klassenzimmer mit Laptop, Beamer, Dokumentenkamera und W-Lan ausgestattet.
  • Offene Ganztagesschule von der 5. bis zur 10. Klasse.
  • Mittagessen: Das Essen liefert der Dorfladen „Um`s Eck“ in Irchenrieth.
  • Informationen:  Virtueller Infoabend am Dienstag, 2. Februar 2021, ab 19 Uhr (Link auf Homepage) Individuelle Führungen für die Einführungsklasse nach Vereinbarung über das Sekretariat. Tag der offenen Tür am Samstag, 24. April 2021. Anmeldung: 10. bis 14. Mai 2021, 8 – 17 Uhr. Internetadresse: www.augustinus-gymnasium.de.

Elly-Heuss-Gymnasium (Nur für Mädchen)

  • Weiden, Weigelstraße 26, Tel: 0961/48159-0, E-Mail: sekretariat[at]ehg-wen[dot]de, Schulleiter Reinhard Hauer, aktuell ca. 470 Schülerinnen, Klassen mit durchschnittlich 25 Kindern, zwei fünfte Klassen, ca. 50 Lehrerstellen.
  • Bei ausreichendem Interesse in 5. und 6. Klasse eine Chor-Klasse und eine Tanz-Klasse. In Chor und/oder Tanz auch differenzierender Unterricht möglich.
  • Sprachenfolge/Profilfächer: 5. Klasse Start mit Englisch, gefolgt von Latein oder Französisch in 6. Klasse. Ab 8. Klasse drei Ausbildungsrichtungen: Sprachlicher Zweig mit Spanisch als 3. Fremdsprache; Wirtschaftswissen- schaftlicher Zweig (Schwerpunkt Wirtschaft und Recht; Wirtschaftsinformatik); Sozialwissenschaftlicher Zweig (Profilfächer Politik und Gesellschaft und Sozialpraktische Grundbildung).
    Praktika für alle in der Mittelstufe. Nach der 10. Klasse Ersatz von Latein durch Französisch möglich.
  • Medientechnik: In jedem Klassenzimmer Laptop, Beamer, Dokumentenkamera, W-Lan für BY-OD ("Bring Your Own Device").
  • Ganztagsangebot: Offene Ganztagsschule „Elly eins plus“ von der 5. bis zur 9. Klasse.
  • Mittagessen: Täglich drei frisch gekochte Gerichte (mind. ein vegetarisches); für Elly-eins-plus-Schülerinnen 3,80 Euro, sonst 4 Euro.
  • Informationen zum Übertritt für Eltern auf der Homepage, ebenso die „Elly-Rallye“ für interessierte Schülerinnen. Wöchentlich Führungen nach tel. Vereinbarung, sobald sie wieder möglich sind. Anmeldung: 10. bis 14. Mai 2021. Internetadresse: www.ehg-wen.de.

Kepler-Gymnasium

  • Weiden, Friedrich-Ebert-Straße 21, Telefon 0961/38950-0, E-Mail: sekretariat[at]kepler-weiden[dot]de. Schulleiterin Sigrid Bloch. Aktuell 700 Schüler, 4 fünfte Klassen mit 98 Schülern, 88 Lehrkräfte.
  • Besonderheit: Fußballklasse (5.Klasse), Schülerforschungswerkstatt, Lernen-lernen-Projekt mit Coaching (5. Klasse), Hochbegabtenklasse.
  • Sprachenfolge: Englisch ab der 5. Jahrgangsstufe, Latein oder Französisch ab der 6. Klasse. Ab der 8. Klasse 3 Ausbildungsrichtungen: naturwissenschaftlich-technologischer Zweig (Profilfächer: Physik, Chemie, Informatik) / wirtschaftswissenschaftlicher Zweig (Profilfächer: Wirtschaft und Recht, Wirtschaftsinformatik) / sprachlicher Zweig (dritte Fremdsprache). In den ersten beiden Zweigen Sprachenfolge Englisch-Latein oder Englisch-Französisch. Im sprachlichen Zweig: Englisch-Latein-Französisch oder Englisch-Französisch-Spanisch. Nach der 9. Klasse können alle die zweite Fremdsprache durch Spanisch oder Italienisch ersetzen.
  • Medientechnik: In allen Klassenzimmer/Fachräumen: Computer, Beamer, Dokumentenkamera und Internetzugang. Interaktive Smartboards mit Internetzugang vorhanden.
  • Offene Ganztagsschule von der 5. bis zur 10. Klasse.
  • Mittagessen von der Küche des Klinikums, Preis von 3,80 Euro.
  • Informationen: Infoabend für Eltern und Kinder und Tag der offenen Tür: in digitaler Form auf der Schulhomepage. Anmeldung: 10. bis 14. Mai. Infoabend Hochbegabtenklasse: aktuelle Hinweise auf der Schulhomepage. Anmeldung für diese Klasse bis spätestens 26. März 2021. Homepage: www.kepler-weiden.de.

Gymnasium Neustadt/WN

  • Neustadt/WN, Bildstraße 20, Telefon 09602/94150, E-Mail: poststelle[at]gy-new[dot]de. Schulleiter Anton Hochberger. Aktuell 480 Schüler, 70 Schüler in 3 fünften Klassen, durchschnittlich 24 Schüler in der 5. Jahrgangsstufe. 62 Lehrkräfte.
  • Schulprofil: Sprachlicher Zweig (E,L,F), Naturwissenschaftlich Technologischer Zweig (E,L und E,F), Musischer Zweig (E,L), Basketball-Stützpunkt-Schule, Kunstklasse, MINT-Bereich: schulinterne Humboldt-Akademie.
  • Medientechnik: Gigabit-W-Lan, Unterricht-iPads, PCs, Smartboards und Cynap (kabellose Projektionstechnik) in jedem Klassenzimmer, Dokumentenkameras, Office 365 für alle Schüler, Elektronisches Eltern-Schüler-Informations-System (ESIS).
  • Offene Ganztagsbetreuung: Montag bis Donnerstag von 13 bis 16 Uhr.
  • Mittagessen: Montag bis Donnerstag für 3,90 Euro.
  • Informationsabend zum Übertritt: 12. bis 19. März 2021, Digitale „Tage der offenen Tür“ mit Informationen zum Übertritt und Beiträgen der einzelnen Fachschaften. Internetadresse: www.gym-new.de.

Die Anmeldezahlen für das Schuljahr 2020/21

Weiden in der Oberpfalz
Hintergrund:

So haben sich die Schüler für das Schuljahr 2020/21 entschieden

  • Kepler-Gymnasium Weiden: 97 Neuanmeldungen
  • Augustinus-Gymnasium Weiden: 96
  • Elly-Heuss-Gymnasium Weiden: 52
  • Gymnasium Eschenbach: 109
  • Gymnasium Neustadt: 70
  • Realschule Vohenstrauß: 81
  • Lobkowitz-Realschule: 136
  • Sophie-Scholl-Realschule: 69
  • Hans-Scholl-Realschule: 67
  • FOSBOS Weiden: 520

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.