07.05.2021 - 14:43 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Polizei ermittelt: In Weiden bekommen Tische Beine

Die Tischbeine vor seiner Gastronomie in Weiden hat der Inhaber mit Ketten umwickelt. Genützt hat's nichts.

ARCHIV - Ein VW-Streifenwagen der Polizei ist am 13.06.2015 in Magdeburg (Sachsen-Anhalt) im Einsatz. In vielen Bundesländern muss sich die Polizei wegen der Diesel-Affäre auf tausendfache Rückrufe ihrer VW-Streifenwagen einstellen. Foto: Jens Wolf/dpa (zu dpa "Polizeien der Länder richten sich auf Tausende VW-Diesel-Rückrufe ein" vom 24.10.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++
von Simone Baumgärtner Kontakt Profil

"Tische bekommen Beine" titelt die Weidener Polizei und sucht nach einem Täter oder gleich nach mehreren Tätern, die in der Nacht zum Donnerstag vor einer Gastronomie in der Dr.-Pfleger-Straße ihr Unwesen getrieben haben. Laut Polizeibericht standen dort mehrere Tische mit integrierten Heizpilzen. Allesamt fest verschlossen und gesichert. Jedenfalls war das zuletzt am Mittwoch gegen 20 Uhr so. Am Donnerstag folgte der Schock für den Inhaber: Die Ketten zur Sicherung waren durchtrennt, zwei der Tische samt Heizpilze verschwunden. Der Wert des Diebesguts liegt bei 500 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0961/401-0.

Öffnung der Außengastronomie: Diese Wirte machen mit

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.