04.07.2021 - 10:04 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Nun ist es offiziell: Delta-Variante des Coronavirus auch im Landkreis Neustadt

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Neustadt sinkt über das Wochenende. Die Daten zeigen aber auch, die Ankunft der hochansteckenden Delta-Variante im Landkreis ist offiziell bestätigt.

Die Corona-Warn-App dürfte derzeit nicht viel zu warnen haben in Weiden und im Landkreis Neustadt: Die Zahlen haben sich am Wochenende nicht verändert.
von Simone Baumgärtner Kontakt Profil

Die guten Nachrichten überwiegen: Es gibt keine neuen Todesfälle und auch keine neuen nachgewiesenen Corona-Infektionen übers Wochenende in Weiden und im Landkreis Neustadt. Das jedenfalls zeigt der Blick auf die Zahlen des Robert-Koch-Instituts am Sonntag. Obendrein sinkt im Vergleich zum Freitag die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Neustadt von 6,4 auf 2,1 (gesamt bislang 5257 Coronafälle). In Weiden bleibt sie wie gehabt bei 2,3. (Coronafälle gesamt 2696).

Laut Landesamt für Gesundheit Bayern aber bestätigen sich die Informationen von Oberpfalz-Medien von Anfang der vergangenen Woche: Die Delta-Variante des Virus ist im Landkreis Neustadt angekommen. Das Amt weist in seiner Statistik zu "Virusmutationen–Besorgniserregende Varianten" einen nachgewiesenen Fall der indischen Mutation für den Landkreis auf.

Weidener meldet Patent an

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.