17.09.2020 - 11:47 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Neunte Klasse der Weidener Pestalozzischule in Quarantäne

Das neue Schuljahr hat kaum angefangen, schon müssen 26 Kinder seit Anfang der Woche wieder zu Hause bleiben. Grund: ein Coronafall.

Das Klassenzimmer ist leer.
von Thorsten Schreiber Kontakt Profil

In der Pestalozzischule ist wegen Umbaumaßnahmen der Unterricht in 54 Container ausgelagert worden. In Coronazeiten hätten diese Klassenräume auch den Vorteil haben sollen: Begegnungsflächen zu verhindern und die Umsetzung des Hygienekonzepts zu erleichtern.

Container an der Pestalozzischule: Rettung in Coronazeiten

Weiden in der Oberpfalz

Seit Anfang der Woche sind nun aber 26 Neuntklässler in Quarantäne, nachdem ein Schüler positiv getestet wurde. Die Infektionskette sei nicht nachvollziehbar, sagt Konrektor Robert Wittmann. Das Hygienekonzept greife weiterhin, meint er. Die Maskenpflicht in den Klassen helfe, eine Ausbreitung des Virus vielleicht einzugrenzen. Sicher ist jedoch: "Corona wird uns noch lange beschäftigen."

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.