07.04.2020 - 12:14 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Meerjungfrauen-Schwimmen ohne Wasser: WTW-Mitarbeiterinnen bieten Kurse auf Instagram

Was machen Meerjungfrauen ohne Wasser? Sie treffen sich im Internet zu Trockenübungen. Die Leiterinnen des Meerjungfrauen-Schwimmkurses in der WTW, Corina Kreutzer und Theresia Birner, bieten live Kurse an. Das Interesse ist enorm.

Auf ihrem Instagram-Account fab.mermaids bieten Corina Kreutzer (oben) und Theresia Birner (unten) Trainings für den perfekten Flossenschlag an. Sie wollen die Kids so auch motivieren, sich mehr zu bewegen.
von Beate-Josefine Luber Kontakt Profil

Die Weidener Thermenwelt ist seit 16. März wegen der Coronakrise geschlossen. Auch Corina Kreutzer (27 Jahre) und Theresia Birner (22), die Leiterinnen des Meerjungfrauen-Schwimmkurses und Fachangestellte für Bäderbetriebe sitzen auf dem Trockenen. Derzeit helfen sie mit bei der Grundreinigung der WTW, die von Juni vorgezogen wurde. Doch auch ihre jungen Kursteilnehmerinnen lassen sie nicht allein. "Wir wollen die Meerjungfrauen von der Couch runterholen", sagt Kreutzer. Deshalb bieten sie auf ihrem Instagram-Account fab.mermaids Ganzkörpertrainings an - live.

"Bis jetzt kam es megagut an", erzählt Kreutzer. 36 Leute waren beim ersten Termin am Mittwoch live mit dabei, 125 Aufrufe hat das Video auf dem Kanal. Jedes Mal ist eine andere Körperpartie dran, die die Meerjungfrauen brauchen, um ihre Schwimmbewegung elegant und kraftvoll auszuführen. Kreutzer und Birner stellen mehrmals in der Woche verschiedene Videos online, bei denen die Interessierten live mitmachen oder oder sie danach anschauen können.

Die Teilnehmerinnen der Kurse in der WTW sind zwischen 6 und 14 Jahre alt. Doch auch immer mehr Erwachsene melden Interesse an. Deshalb planen Kreutzer und Birner auch einen Kurs für Ältere, wenn die Schwimmhalle wieder offen hat. Bis dahin halten sie sich im Wohnzimmer und nicht im Wasser fit.

Was machen Meerjungfrauen in der WTW? Hier gibt´s ein Video

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.