29.06.2021 - 09:05 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

"Lost in a Bar" auf der Weidener "Live Stage"

"Lost in a Bar".
von Helmut KunzProfil

Ursprünglich als Geburtstagsüberraschung konzeptioniert, ging es dem aus Regensburg und München stammenden Ensemble darum, eine Feier mit einer stilvollen, unaufdringlichen, dennoch mitreißenden Liederauswahl zu schmücken. Der Ansatz war und ist, den Gästen ein Musikprogramm darzubieten, das sich abseits des Geschmacks der breiten Masse befindet und trotzdem einen gemeinsamen Nenner trifft. Und das Experiment ist geglückt, was an der Unterschiedlichkeit der Konzerte zu erkennen ist. So spielen „Lost in a Bar“ – kurz „LIAB“ an einem Abend ein Gala Dinner vor hunderten von Gästen in Abendkleid und Smoking, um nur einen Tag später in einer kleinen „Boazn“ einer Handvoll erlesener Gestrandeter die Einsamkeit zu versüßen.

Markenzeichen von LIAB sind ihre bittersüßen, bayerischen und englischen Eigenkompositionen, die irgendwo zwischen Jazz und Polka einzuordnen sind und das Zusammenspiel der drei Musiker und ihrer Sängerin zur Schau stellen. Dazu kommen freche Interpretationen wohlbekannter Charthits, was das Publikum am Freitag, 2. Juli, ab 19 Uhr auf der "Live Stage" im "Parapluie" in dieser Instrumentierung vom Hocker hauen dürfte. Der Eintritt ist frei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.