07.09.2020 - 10:23 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

"Highline" beenden die "Eventwiesn"

„Wo sind eure Hände?“ Die Party-Combo „Highline“ blies am Sonntagabend auf der „Eventwiesn“ im Schätzlerbad zum großen Finale.

"Highline" setzten am Sonntagabend den Schlusspunkt hinter die "Eventwiesn" im Schätzlerbad.
von Helmut KunzProfil

„Feel the Partypower!“ Der Platz vor der Bühne im Schätzlerbad war voll. Die Abstände passten. Es durfte sogar auf den mitgebrachten Wolldecken rhythmisch mitgetanzt werden. Nur drei Konzerte mussten im „Eventsommer“ am Badeweiher wetterbedingt abgeblasen werden. Der „Highline“-Gig wurde jetzt nachgeholt, die anderen beiden ersatzlos gestrichen.

Die Gruppe lieferte das komplette Paket und unterstrich einmal mehr, dass sie zu den beliebtesten Coverbands in Bayern zählt. Die Fans hörten allerlei Charthits, was nicht nur Riesenspaß machte, sondern auch einen Mix aus den 80ern, 90ern und 2000ern bot. Der Riesenerfolg der „Eventwiesn“ schreit geradezu nach einer Wiederauflage im nächsten Jahr. Dann feiert der Schwimmverein nämlich 100-jähriges Jubiläum. Aber darüber müssen die Veranstalter nachdenken.

Kabarettist Vogelmayer im "Alten Schuster"

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.