28.09.2021 - 09:57 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Frist für Glasfaser-Förderantrag verlängert

Die Stadt Weiden bekommt noch etwas Zeit geschenkt. Der Förderantrag samt Auftragsvergabe für die Glasfaser/W-Lan-Richtlinie (GWLAN) muss nicht bis Ende des Jahres gestellt sein. Die Kämmerin freut's.

von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Zeitnah sollen Weidens Schulen, das Neue Rathaus und das Klinikum ans Glasfasernetz angeschlossen werden. Dafür gibt es Fördergelder, die bis 31. Dezember 2021 beantragt sein müssen. Inklusive erfolgter Auftragsvergabe. Der Stadtrat hätte für Ausschreibung und Vergabe eine Verpflichtungsermächtigung beschließen müssen. Es drohte sogar die Aufstellung eines kompletten Nachtragshaushalts. Am Montag teilte Stadtkämmerin Cornelia Taubmann den Stadträten mit, dass die Abgabefrist geändert wurde. Das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung als zuständige Bewilligungsbehörde für Förderbescheide habe die Antragsfrist bis zum 31. Dezember 2022 verlängert. "Damit müssen Ausschreibung und Vergabe nicht vorzeitig vergeben werden", sagte Taubmann. "Wir haben keinen Zeitdruck mehr."

Eile bei Glasfaser-Förderantrag geboten

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.