30.09.2020 - 11:38 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Frau auf Restaurant-Toilette gefilmt

Was muss, das muss. Aber bitte ohne Zuschauer. Diese Selbstverständlichkeit sollte einer 19-Jährigen fast verwehrt bleiben. Plötzlich sah sie, wie sie jemand mit der Handy-Kamera in der WC-Kabine eines Restaurants in Weiden filmen wollte.

Die Polizei ahndete in Weiden unerlaubte Dreharbeiten.
von Simone Baumgärtner Kontakt Profil

Der Schreck dürfte der 19-Jährigen aus dem Landkreis Neustadt/WN in die Glieder gefahren sein, als sie am Dienstag die sanitären Anlagen eines Weidener Restaurants aufsuchte. Dort bemerkte sie, wie ein Unbekannter versuchte, sie unter der Kabine hindurch zu filmen. Doch so nicht, mag sich die junge Frau gedacht haben. Mit ihrem Fuß trat sie nach dem unerwünschten Kameramann, dem deshalb das Mobiltelefon aus der Hand fiel. "Das Filmen war vorbei, bevor überhaupt die Klappe gefallen war. die 19-Jährige hat genau richtig reagiert", lobt die Polizei Weiden. Zumal die 19-Jährige obendrein auch noch das Personal des Restaurants über den Vorfall informierte. So konnte letztlich der Filmer, ein 36 Jahre alter Mann aus Nordrhein-Westfalen, bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Was nun auf den Hobby-Filmer zukommt, verrät die Polizei auch: "Für seinen Regieeinstand erwartet den Herrn nun eine Anzeige."

Zwei Brüder im Visier der Polizei

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.