26.10.2021 - 20:31 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Elf Corona-Neuinfektionen in Weiden und dem Landkreis Neustadt/WN

Elf bestätigte neue Corona-Infektionen meldet das Landesamt für Gesundheit für Weiden und den Landkreis Neustadt/WN von Montag auf Dienstag. Zwei Schulklassen in Weiden befinden sich in Quarantäne.

Am Dienstag meldete das Landesamt für Gesundheit elf neue Corona-Fälle im Vergleich zum Vortag in Weiden und dem Landkreis Neustadt/WN.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Bei insgesamt elf Bürgern aus Weiden und dem Landkreis Neustadt/WN fielen die Tests auf das Coronavirus zwischen Montag und Dienstag (jeweils 8 Uhr) positiv aus. Laut Landratsamtssprecherin Claudia Prößl sind in Weiden derzeit zwei Schulen von Quarantäne-Maßnahmen (einzelne oder mehrere Schüler) betroffen: die Hans-Schelter- und die Europa-Berufsschule.

Die aktuellen Zahlen:

  • Stadt Weiden: 2999 Infizierte insgesamt (+1), 37 Fälle in 7 Tagen (+1), 7-Tage-Inzidenz 89,3 (Montag: 87,0), Todesfälle 98 (unverändert)
  • Landkreis Neustadt: 5800 Infizierte insgesamt (+10), 143 Fälle in 7 Tagen (-7), 7-Tage-Inzidenz 151,1 (Vortag: 158,5), Todesfälle 192 (unverändert)

Ergänzung 27.10.:

In der ursprünglichen Version dieser Meldung stand, dass sich laut Landratsamt zwei Schulklassen an der Hans-Schelter- und der Europa-Berufsschule in Quarantäne befinden. Diese Auskunft beruhte auf einem Missverständnis. Das Landratsamt bestätigte am Mittwoch, dass hier nur einzelne oder mehrere Schüler in Quarantäne sind, nicht ganze Klassen.

Vergleich der Corona-Wellen 2020 und 2021

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.