02.08.2021 - 14:41 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Autos stoßen an der Ullersrichter Kreuzung in Weiden frontal zusammen

Ein Autofahrer missachtet eine rote Ampel, dann kracht es. An der Ullersrichter Kreuzung in Weiden ist es am Montag zu einem Unfall gekommen. Der Schaden an beiden Fahrzeugen ist ein fünfstelliger Betrag.

Am Montagmittag sind zwei Fahrzeuge an der Ullersrichter Kreuzung in Weiden zusammengestoßen. Zwei Personen wurden verletzt.
von Kathrin Moch Kontakt Profil

Am Montagmittag sind zwei Fahrzeuge an der Kreuzung Regensburger Straße/Südosttangente (Ullersrichter Kreuzung) in Weiden frontal zusammengestoßen. Nach ersten Angaben der Verkehrspolizei Weiden gab es zwei verletzte Personen, die zur Beobachtung ins Klinikum Weiden gebracht wurden. Ein 54-Jähriger war mit seinem Fahrzeug in Richtung Amberg unterwegs. Wie ein Beamter mitteilte, missachtete der Mann ersten Erkenntnissen zufolge eine rote Ampel. Er stieß deshalb mit dem entgegen kommenden Fahrzeug eines 56-Jährigen, der nach links Richtung Weiden Stadtmitte abbiegen wollte, im Kreuzungsbereich zusammen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird von der Polizei mit insgesamt rund 30.000 Euro angegeben.

Hier passieren in der Oberpfalz die meisten Unfälle

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.