05.07.2021 - 09:40 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Anmeldung zu Abschiedsgottesdiensten: Weidener Stadtpfarrer Gerhard Pausch geht nach 22 Jahren

Stadtpfarrer Gerhard Pausch.
von Helmut KunzProfil

Nach 22 Jahren als Seelsorger von Herz Jesu und 14 Jahren auch in St. Johannes verabschiedet sich Stadtpfarrer Gerhard Pausch kurz vor Vollendung seines 70. Lebensjahres in den wohlverdienten Ruhestand. Es sei an der Zeit, die Verantwortung für die Pfarreiengemeinschaft abzugeben, sagt er. „Die Rückschau auf diese gemeinsame Zeit erfüllt mich mit großer Freude und Dankbarkeit.“ Coronabedingt findet die Verabschiedung an zwei Wochenenden statt. Anschließend ist die Möglichkeit zu einer kurzen Begegnung am Kirchplatz oder im Pfarrgarten gegeben.

Die Verabschiedung erfolgt am Samstag, 17. Juli, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes. Weitere Abschiedsgottesdienste werden gefeiert: Sonntag, 18. Juli, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes (bei gutem Wetter im Pfarrgarten) mit Dekan Johannes Lukas, am Samstag, 24. Juli, 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Herz Jesu, am Sonntag, 25. Juli, um 8 Uhr in der Pfarrkirche Herz Jesu und um 11 Uhr in der Pfarrkirche Herz Jesu mit Regionaldekan Manfred Strigl (Johannistal).

Zur Teilnahme an den Gottesdiensten ist eine namentliche Anmeldung erforderlich, wozu in beiden Kirchen Anmeldeformulare aufliegen. Anmeldungen für die Gottesdienste in St. Johannes werden bis 13., in Herz Jesu bis 20. Juli erbeten. Pfarrer Pausch wird noch bis 31. August in beiden Pfarreien im Dienst sein. So finden sich noch viele Möglichkeiten zur persönlichen Begegnung.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.