03.07.2020 - 09:48 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

13-Jähriger nach Zusammenstoß in Kinderklinik

Nicht immer bedeutet ein Radweg Sicherheit. In Weiden ist ein 13-Jähriger auf einem Radweg in falscher Richtung unterwegs und wird prompt von einem Autofahrer übersehen.

Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto musste ein Junge ins Krankenhaus.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Ein 61-jähriger Mann bog am Donnerstag gegen 12 Uhr mit seinem Opel in Weiden von der Grimmstraße in die Mooslohstraße ein. Hierbei übersah er einen 13-jährigen Fahrradfahrer, der in falscher Richtung auf dem Radweg unterwegs war. Beim Zusammenstoß flog der 13-jährige auf die Motorhaube. Er kam leicht verletzt in die Kinderklinik Weiden. Der Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtunfallschaden von etwa 550 Euro.

Weitere Polizeimeldungen

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.