04.08.2021 - 12:15 Uhr
WaldthurnOberpfalz

Im Kindergarten gespielt, jetzt verheiratet: Jennifer Zilske und Mario Eiser aus Waldthurn

In der Wallfahrtskirche auf dem Fahrenberg gaben sich Jennifer Zilske und Mario Eiser das Jawort. Die beiden kennen sich schon seit der Kindergartenzeit. 2017 "funkte" es zwischen den beiden.

Jennifer und Mario Eiser wurden in der Wallfahrtskirche auf dem Fahrenberg getraut.
von Franz VölklProfil

Jennifer Zilske und Mario Eiser haben bereits im Kindergarten in der damals roten Gruppe von Erzieherin Sonja Kick zusammen gespielt, ohne zu wissen, dass sie später einmal das gegenseitige Glück fürs Leben finden werden. Am Samstag heiratete das Paar in der Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung auf dem Fahrenberg. Mit dabei die gemeinsame sechsmonatige Tochter Melina.

Nach der Kindergartenzeit hatten sich die jungen Leute aus den Augen verloren, aber im September 2017 in der Waldthurner Lottnerstubn wieder ein Auge aufeinander geworfen. Nach einer „Anbahnungsphase“ war es schließlich fünf Monate später endgültig so weit, dass sich das Paar bei einem Kinobesuch - es lief Science Fiction - endgültig verliebte. 2020 vollzog Bürgermeister Josef Beimler die standesamtliche Trauung.

Pfarrer Norbert Götz sagte in der kirchlichen Trauung, dass man nur mit dem Herzen gut sehen würde. Jennifer und Mario seien füreinander einzigartig geworden und haben sich mit der kleinen Tochter Melina verstärkt. Die Ehe könne man mit einem Hausbau vergleichen, wobei das Haus ein gutes Fundament brauche, was in der Ehe Gott sei. Musikalisch umrahmten, Hans-Peter Reil, seine Tochter Hannah, Manuela Grünauer und Annika Pankotsch am E- Piano die Trauung. Felix Griesbach intonierte auf der Trompete zusammen mit Pankotsch an der Orgel ein Solostück und Georg Schmidbauer setzte den Abschluss an der Orgel.

Die Braut arbeitet als Sterilisationsassistentin am Weidener Klinikum und der Bräutigam ist Zeitsoldat bei Bundeswehr in Oberviechtach. Am Kirchenportal standen die Fußballer des FSV Waldthurn Spalier, die ihrem Allroundspieler „Tschippo“ und seiner Braut gratulierten.

Hochzeit in Pleystein

Pleystein

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.