13.08.2020 - 10:13 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Stadt Waldsassen spendet Erlös aus Maskenverkauf an Kindergärten

Bürgermeister Bernd Sommer überreichte jeweils 250 Euro an Brigitte Nickl (links) vom Städtischen Kindergarten und Monika Demmer (St. Michael). Beide Einrichtungen wollen damit Außenspielgeräte kaufen.
von Josef RosnerProfil

Corona hat viel Leid über die Bevölkerung im Landkreis Tirschenreuth gebracht. Doch der Zusammenhalt ist größer geworden. Gerade in der Anfangszeit nähten viele Freiwillige, auch in Waldsassen, Masken für die Mitbürger. Stark mit dabei waren sieben Mitarbeiterinnen des Städtischen Kindergartens „Tausendfüßler“, die alleine mehr als 400 Masken nähten, die dann in den Geschäften der Klosterstadt verkauft wurden.

Der Aufruf der Stadt nach Masken, ließ viele Waldsassener nicht kalt, auch sie nähten für den guten Zweck. Nun überreichte Bürgermeister Bernd Sommer an beide Kindergärten der Stadt den Erlös. Jeweils 250 Euro erhielten der Städtische Kindergarten und der katholischen Kindergarten St. Michael. Beide Einrichtungen wollen damit neue Außenspielgeräte kaufen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.