30.10.2020 - 14:21 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Schützengesellschaft Waldsassen zeichnet Vereinsmeister aus

Ein Teil der neuen Vereinsmeister der Königlich-privilegierten Schützengesellschaft 1519 Waldsassen mit Sportleiter Christian Koch (rechts).
von Konrad RosnerProfil

Die Königlich- privilegierte Schützengesellschaft Waldsassen hat bei der Generalversammlung im Jugendheim auch ihre Vereinsmeister ausgezeichnet. Sportleiter Christian Koch und Schützenmeister Alfred Koch überreichten die Urkunden.

In der Disziplin "Blankbogen im Freien" gewannen in der Schülerklasse 1 auf 10 Meter Felix Küspert (258 Ringe), in der Schülerklasse 2 auf 18 Meter Maximilian Gertz (452 Ringe), in der Jugendklasse auf 30 Meter Hagen Gregel (451 Ringe) und in der Seniorenklasse auf 40 Meter Christof Fröhlich (348 Ringe). In der Disziplin "Recurvebogen 50 Meter" siegte Horst-Helge Döll (405 Ringe).

Jürgen Hecht wurde mit 361 Ringen Vereinsmeister mit der Luftpistole, es folgten Robert Petrik (358 Ringe) und Werner Schneider (350 Ringe). In der Disziplin "Luftpistole Auflage" gewann Karl Birner (282 Ringe), gefolgt von Bruno Salomon (266 Ringe) und Horst-Helge Döll (263 Ringe). Mit dem Luftgewehr setzte sich in der Schülerklasse Christopher Schimmer mit 229 Ringen durch, es folgten Zoe Riederer (111 Ringe) und Gabriel Thomas (108 Ringe). In der Seniorenklasse gewann Alfred Koch mit 229 Ringen, in der Disziplin "Luftgewehr Auflage" landete Karl Birner (298 Ringe) vor Bruno Salomon (297 Ringe).

In der Disziplin "Sportpistole KK" siegte Jürgen Hecht mit 522 Ringen knapp vor Christian Koch (520 Ringe) und Robert Petrik (514 Ringe), in der Disziplin "Sportpistole KK Auflage" setzte sich Karl Birner mit 287 Ringen gegen Bruno Salomon (262 Ringe) und Horst-Helge Döll (232 Ringe) durch.

In der Disziplin "KK Liegend" wurde Bruno Salomon mit 549 Ringen Vereinsmeister. In den Disziplinen "ZF-Gewehr 100m" und "KK Gewehr Auflage Diopter 50m" gewann Bruno Salomon (296 Ringe und 288 Ringe), während sich Karl Birner den Titel in den Disziplinen "ZF-Gewehr 50m" (299 Ringe), "KK Gewehr Auflage ZF 50m" (291 Ringe) und "KK-Gewehr Auflage ZF 100m" (295 Ringe) sicherte.

Karl Birner holte auch mit der "Sportpistole GK " (510 Ringe) den Sieg. In der Disziplin "GK-Pistole .45 ACP" siegte Karl-Heinz Stellmach (364 Ringe) vor Peter Erl (348) und Christian Koch (334). Robert Petrik landete mit der "GK-Pistole 9mm" mit 363 Ringen auf Platz eins, es folgten Roland Rögner (356 Ringe) und Peter Erl (351 Ringe).

Vereinsmeister mit dem "GK-Revolver. 357 mag" wurde Robert Petrik (358 Ringe) vor Karl-Heinz Stellmach (355 Ringe) und Christian Koch (331 Ringe). Sieger mit dem "GK-Revolver .44 mg" wurde Karl-Heinz Stellmach (374 Ringe) vor Carolin Kunz (226). Mit der "Ordonnanz-Pistole" siegte Karl Birner (370 Ringe).

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.