16.06.2021 - 08:45 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Zum runden Geburtstag ein Blick über Waldsassen

Seit 48 Jahren ist Karlheinz Hoyer förderndes Mitglied der Feuerwehr Waldsassen. Zum 80. Geburtstag überreichte ihm Vorsitzender Dr. Wolfgang Fortelny einen Erinnerungspokal. Außerdem hatte er noch eine Überraschung dabei.

Die Freiwilllige Feuerwehr Waldsassen ermöglichte Karlheinz Hoyer (rechts) mit der Feuerwehrdrehleiter zu seinem 80. Geburtstag einen Blick aus 30 Metern Höhe über "seine" Stadt Waldsassen. Mit im Bild Feuerwehr-Vorsitzender Dr. Wolfgang Fortelny.
von hmrProfil

Nach der Überraschung am Dienstagvormittag mit dem Auftritt der "Altneihauser Feierwehrkapell'n" gab es für Zweiten Bürgermeister und Stadtrat Karlheinz Hoyer ein weiteres besonderes Erlebnis anlässlich des 80. Geburtstags. Mit nicht zu überhörendem Martinshorn fuhr Kommandant Tobias Tippmann mit der Feuerwehrdrehleiter am Wohnhaus von Hoyer vor.

Wenig später luden die Feuerwehrler den Stadtrat und Zweiten Bürgermeister in den Rettungskorb ein. Als sich Hoyer zunächst etwas unsicher nach der Stabilität der Drehleiter erkundigte, erwiderte ihm Fortelny: "Wenn ihr etwas Gescheites gekauft habt, brauchst du keine Angst zu haben."

Sichtlich gerührt genoss das Geburtstagskind dann bei herrlichem Sonnenschein aus 30 Metern Höhe den weiten Blick über "seine Stadt Waldsassen".

Als besondere Überraschung am Vormittag traten die "Altneihauser" auf

Waldsassen
Die Überraschung war der Feuerwehr Waldsassen gelungen, als (von rechts) Kommandant Tobias Tippmann und Vorsitzender Dr. Wolfgang Fortelny den frischgebackenen 80er Karlheinz Hoyer anlässlich seines runden Geburtstages mit der Drehleiter einen Blick aus 30 Metern Höhe auf die Stadt Waldsassen ermöglichten.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.