08.06.2021 - 12:39 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Kunstinstallation von Daniel Spoerri im Badehaus Maiersreuth

Mit einem einzigartigen Ereignis macht das Kunstprojekt Badehaus Maiersreuth auf sich aufmerksam. Dort wird der international renommierte Künstler Daniel Spoerri seine Arbeiten präsentieren. Zudem gibt es eine Aktion zum Mitmachen.

Im Schaufenster des Kunstprojekts in Waldsassen wird auf die Ausstellung in Maiersreuth hingewiesen.
von Paul Zrenner Kontakt Profil

Mit einer Besonderheit für die ganze Region warten die Verantwortlichen des Kunstprojekts Badehaus Maiersreuth auf: Der international bekannte Künstler Daniel Spoerri wird vom 17. Juli bis 15. August seine Arbeiten im Badehaus Maiersreuth präsentieren. Die Ausstellung wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Unterstützer sind der Markt Bad Neualbenreuth, das Ausstellungshaus Spoerri und der Kunstverein Badehaus Maiersreuth.

Bereits jetzt gibt es im Zusammenhang mit der Ausstellung besondere Aktionen: Mit außergewöhnlichen Exponaten von Daniel Spoerri in den Schaufenstern des Kunstprojekts in Waldsassen und in Weiden (Pfarrplatz 1) wird das Ereignis hingewiesen. In der Prinzregent-Luitpold-Straße 3 in Waldsassen etwa ist seit Anfang Juni bis Ende August das "Austernschabrackenpferd" zu sehen, in Weiden ab 28 Juni Bilder aus der Serie "Herbarien".

Künstler Daniel Spoerri wird auf Einladung des Kunstprojektes im ehemaligen Kurbad eine begehbare Kunstinstallation entwickeln. Im Badehaus in Maiersreuth bearbeitet Daniel Spoerri ein wichtiges Feld seiner künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema "Objekt und Alltag". Dabei wird eine Installation rund um das Thema "Wanderstock" entwickelt.

Die Bevölkerung ist eingeladen, einen persönlichen Beitrag zur Kunstaktion im Badehaus zu leisten: Wer einen alten "Haglstecken" daheim hat und diesen leihweise oder auch als Geschenk dem Verein Badehaus Maiersreuth überlassen möchte, kann die Schau unterstützen. Die Stöcke werden dann in die Kunstinstallation integriert.

Daniel Spoerri und Susanne Neumann kennen sich schon seit vielen Jahren

Waldsassen
Die "Stockbox" vorm Badehaus Maiersreuth.
Hintergrund:

"Haglstecken" zur Gäste-Info oder in die Stockbox

  • Wer bei der Interaktion mit Kunst und Künstlern dabei sein möchte, der kann alte Gehstöcke leihweise oder als Geschenk dem Verein Badehaus Maiersreuth überlassen.
  • Abgegeben werden können sie in der Gäste-Information in Bad Neualbenreuth, von Montag bis Freitag, 9 bis 13 Uhr und Samstag, 9 bis 12 Uhr oder direkt am Badehaus in Maiersreuth in der diebstahl- und regensicheren "Stockbox".
  • Die Abgabe ist bis einschließlich 3. Juli 2021 möglich. Bitte die Stöcke mit Namen und Anschrift versehen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.