20.11.2020 - 13:56 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Kinder bereiten Senioren in Waldsassen eine große Freude

Die Mädchen und Buben aus dem Kinderhaus Tausendfüßler vorm Seniorenheim St. Martin in Waldsassen.
von Externer BeitragProfil

Freude im Doppelpack gab es am Namenstag des heiligen St. Martin im Garten des Altenheimes St. Martin. Unter dem Motto „Schenke ein Licht“ besuchten einige Mädchen und Buben des städtischen Kinderhauses Tausendfüßler die Bewohner.

Mit einer großen, selbstgestalteten Holzlaterne und kleinen Holzlaternen überraschten die Kinder die Senioren. "Um den Bewohnern trotz der aktuellen Situation Martinslieder vortragen zu können, wurden die Fenster geöffnet. So konnten alle den Maßnahmen entsprechend genügend Abstand halten und den Liedern der Kinder lauschen", heißt es in der Mitteilung aus dem Kinderhaus.

Die Verantwortlichen der Betreuungseinrichtung danken dem Altenheimteam für die Mithilfe, Senioren und Kindern eine Freude zu bereiten. Ein Dank gilt auch der Firma Lamberts: Sie hatte die Glasplatten für die große Holzlaterne gespendet.

„Das könnten sie doch öfter machen.“ sagte eine Bewohnerin im Anschluss zum Personal. Im Dezember dürfen sich die Senioren auf einen weiteren Besuch einiger Kinder des städtischen Kinderhauses freuen. "Was die kleinen Tausendfüßler geplant haben, bleibt natürlich noch ein kleines Geheimnis."

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.