02.11.2020 - 13:53 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Dieses Jahr keine Bürgerversammlung

Ein Hygienekonzept war bereits erarbeitet. Und notfalls hätte Bürgermeister Bernd Sommer sogar mehrere Abende anberaumt. Inzwischen aber ist der Termin, traditionell am Donnerstag nach dem Buß- und Bettag, abgesagt.

Bürgermeister Bernd Sommer bei der Bürgerversammlung 2019 im Jugendheim-Festsaal. Dieses Jahr ist die Bürgerversammlung ersatzlos gestrichen. Bürger können Wünsche und Anträge schriftlich äußern.
von Paul Zrenner Kontakt Profil

Wegen der allgemeinen Corona-Beschränkungen im November hat die Stadtverwaltung entschieden, dass es in diesem Jahr keine Bürgerversammlung geben wird. Sie war am 19. November vorgesehen, in der Stadthalle.

Rechtlich sei eine komplette Absage der Bürgerversammlung möglich, berichtete Geschäftsführender Beamter Martin Rosner am Montag auf Anfrage von Oberpfalz-Medien. Vergangene Woche sei ein Rundschreiben des Innenministeriums vom 23. Oktober eingetroffen. Es war von der Rechtsaufsichtsbehörde am Landratsamt an die Stadtverwaltung weitergeleitet worden.

Seinen Bericht will der Bürgermeister unter anderem auf der Internetseite der Stadt Waldsassen veröffentlichen. Rosner wies noch darauf hin, dass Wünsche und Anträge von Bürgern schriftlich eingereicht werden können - etwa im Umschlag im Rathaus-Briefkasten oder per E-Mail.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.