27.12.2018 - 15:08 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Ghost schenkt zwölf Fahrräder an bedürftige Kinder

Für ein großes Weihnachtsgeschenk sorgte die Firma Ghost. Sie übergab zwölf Räder an das Kreisjugendamt Tirschenreuth.

Zwei Ghost-Mitarbeiter übergeben die Räder an den Leiter des Sozialdienstes Peter Gold (Zweiter von links) und Jugendamtsleiter Emil Slany (rechts).
von Externer BeitragProfil

Kürzlich beschenkte die Firma Ghost aus Waldsassen das Kreisjugendamt. Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes, der Jugendamtsleiter Emil Slany und der Leiter des Sozialdienstes Peter Gold nahmen für bedürftige Kinder und Jugendliche im Landkreis Tirschenreuth zwölf Fahrräder entgegen. Große Freude, ja sogar Freudentränen, gab es anschließend bei den Beschenkten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.